DEEN


Wir begleiten unsere internationalen Kunden bei der Entwicklung und Realisierung ihrer Strategien Zur Kundenliste


Wir wissen, was die Branche bewegt Zu den Trends


Im Forschungsprojekt „Aufbau und Erprobung von Innovativen Güterwagen“ des BMVI führt SCI Verkehr im Auftrag der Arge DB Cargo AG / VTG AG die Wirtschaftlichkeitsbetrachtung durch Zur offiziellen Homepage

SCI Verkehr ist als strategische Unternehmensberatung auf die globale Bahn- und Logistikbranche fokussiert. Wir unterstützen unsere Geschäftspartner bei der Optimierung ihrer Prozesse und der Bewertung ihrer Assets. Wir helfen unseren Kunden bei der Analyse ihrer Märkte, deren Strukturen, Dynamiken und Trends und entwickeln tragfähige sowie passgenaue Zukunftsstrategien.

Erfahren Sie mehr über unsere Standardlösungen

RAILDATA

Neuigkeiten der weltweiten Bahnindustrie im umfangreichen Online-Archiv plus wöchentliches Update mittels Newsletter

Testzugang sichern

MULTICLIENTSTUDIES

Systematische Marktanalysen mit Bestands- und Prognosedaten sowie Trends und ausführliche Detailinformationen

Mehr erfahren

DATABASE

Übersicht zu Flottenbeständen und Projekten, standardisierte Marktprognosen und Kennzahlen zu Playern, Netzen & Kontrakten

Mehr erfahren

Strategische Beratung Beispiele

Projektierung eines Stadtbahnsystems für eine chinesische Großstadt

Ermittlung des Verkehrsbedarfs, erstellen der technischen Systemanforderungen und eines system- und produktionstechnischen Umsetzungskonzepts in

...mehr lesen...

Projektierung eines Stadtbahnsystems für eine chinesische Großstadt

Auftraggeber: Lieferkonsortium der Bahntechnik-Industrie in Zusammenarbeit mit der zuständigen chinesischen Provinzregierung und chinesischen Industrieunternehmen

Ermittlung des Verkehrsbedarfs, erstellen der technischen Systemanforderungen und eines system- und produktionstechnischen Umsetzungskonzepts in enger Zusammenarbeit mit regionalen chinesischen Industrieunternehmen, erarbeiten eines Finanzierungskonzepts und Projektplanung.

Due Diligence im Leasing-Markt

SCI Verkehr unterstützt einen Private-Equity-Investor bei der Akquisition eines Leasing-Unternehmens für Schienenfahrzeuge. Schwerpunkt der

...mehr lesen...

Due Diligence im Leasing-Markt

Auftraggeber: Private-Equity-Gesellschaft

SCI Verkehr unterstützt einen Private-Equity-Investor bei der Akquisition eines Leasing-Unternehmens für Schienenfahrzeuge. Schwerpunkt der Tätigkeit von SCI im Rahmen des Due Diligence-Prozesses ist die Analyse verschiedener Teilmärkte im europäischen Leasing-Geschäft und die Aussichten des Targets in diesem. Gleichzeitig wird der Auftraggeber bei der Erstellung eines detaillierten Finanzmodells mit den relevanten Parametern und Mechanismen der Märkte unterstützt.

Strategie Vermarktung Instandhaltungsdienstleistungen

SCI Verkehr hat für ein Industrieunternehmen eine Strategie zur Vermarktung seiner Instandhaltungsleistungen im Drittmarkt erstellt. Hierzu wurde

...mehr lesen...

Strategie Vermarktung Instandhaltungsdienstleistungen

Auftraggeber: Industrieunternehmen

SCI Verkehr hat für ein Industrieunternehmen eine Strategie zur Vermarktung seiner Instandhaltungsleistungen im Drittmarkt erstellt. Hierzu wurde das Portfolio der Werkstatt analysiert und die potenzielle Nachfrage im Markt abgeleitet. Zudem wurden Stärken und Schwächen im Vergleich zu Wettbewerbern aufgezeigt. Die Markteintrittsstrategie für den Kunden beinhaltete Empfehlungen zu Organisation, Vertrieb und Marketing.

Marktanalysen Beispiele

Laufende Marktanalyse des deutschen SPNV-Marktes

Die aktuelle Dynamik und die zukünftigen Wachstumspotenziale machen den deutschen SPNV Markt auch für internationale Verkehrsunternehmen im hohen

...mehr lesen...

Laufende Marktanalyse des deutschen SPNV-Marktes

Auftraggeber: Internationales Verkehrsunternehmen

Die aktuelle Dynamik und die zukünftigen Wachstumspotenziale machen den deutschen SPNV Markt auch für internationale Verkehrsunternehmen im hohen Maße interessant. Im Rahmen einer laufenden Analyse werden aktuelle Entwicklungen, Potenziale und zukünftigen Tendenzen des deutschen Marktes für SPNV-Leistungen dargestellt und präsentiert.

Erstellung und Pflege eines weltweiten Projekt-Monitoring-Tools

Für einen Hersteller von Schienenfahrzeugkomponenten hat SCI Verkehr ein kontinuierlich gepflegtes Projekt-Monitoring erstellt . Mit diesem

...mehr lesen...

Erstellung und Pflege eines weltweiten Projekt-Monitoring-Tools

Auftraggeber: Hersteller für Komponenten

Für einen Hersteller von Schienenfahrzeugkomponenten hat SCI Verkehr ein kontinuierlich gepflegtes Projekt-Monitoring erstellt . Mit diesem Monitoring werden die erfolgs- und entscheidungskritischen Daten und Fakten abgebildet. Der Kunde erhält Informationen zu den relevanten Fahrzeugprojekten und kann damit Projekte frühzeitig erschließen und notwendige Produktentwicklungen einleiten. Die aktuellen Ergebnisse sind jederzeit in einer kundenspezifischen Internet-Plattform abrufbar.

Erstellung und Pflege eines Projekt Monitoring Tool

Für einen weltweit aktiven Hersteller von Schienenfahrzeugkomponenten erstellte SCI Verkehr ein kontinuierlich gepflegtes Projekt-Monitoring. Mit

...mehr lesen...

Erstellung und Pflege eines Projekt Monitoring Tool

Auftraggeber: Hersteller von Schienenfahrzeugkomponenten

Für einen weltweit aktiven Hersteller von Schienenfahrzeugkomponenten erstellte SCI Verkehr ein kontinuierlich gepflegtes Projekt-Monitoring. Mit diesem Monitoring wurden die erfolgs- und entscheidungskritischen Daten und Fakten abgebildet, sodass der Kunde aktuelle Informationen zu für ihn relevanten Fahrzeugprojekten erhielt und entsprechend frühzeitig Projekte erschließen und notwendige Produktentwicklungen einleiten konnte. Die kontinuierlich aktualisierten Projektinformationen konnte der Kunde jederzeit über einen gesicherten Internetzugang abrufen.

Asset Bewertung Beispiele

Bewertung modernisierter Diesellokomotiven

Im Auftrag eines Unternehmens, welches Schienenfahrzeuge aufarbeitet und modernisiert, wurde eine Wertanalyse für gebrauchte Diesellokomotiven

...mehr lesen...

Bewertung modernisierter Diesellokomotiven

Auftraggeber: Schienenfahrzeug-Modernisierer

Im Auftrag eines Unternehmens, welches Schienenfahrzeuge aufarbeitet und modernisiert, wurde eine Wertanalyse für gebrauchte Diesellokomotiven erarbeitet. In der Analyse wurden sowohl der fahrzeugtechnische Werterhalt der Fahrzeuge wie auch die marktseitige Perspektive des Absatzes dieser Lokomotiven betrachtet. Da für die Wertstabilität von Assets im Schienenverkehr insbesondere die Wettbewerbssituation sowie die Nachfrage nach Fahrzeugen bestimmter Leistungsklassen von hoher Bedeutung sind, wurde hierbei auch eine vergleichende Betrachtung zu Neufahrzeugen durchgeführt.

Begleitung Due Diligence

Im Rahmen einer Due Dilligence ermittelt SCI Verkehr den Marktwert von mehreren Triebwagenflotten in Europa. Hierzu erfolgt eine detaillierte Analyse

...mehr lesen...

Begleitung Due Diligence

Auftraggeber: Leasingunternehmen

Im Rahmen einer Due Dilligence ermittelt SCI Verkehr den Marktwert von mehreren Triebwagenflotten in Europa. Hierzu erfolgt eine detaillierte Analyse der relevanten Schienenpersonenverkehrsmärkte sowie der zugehörigen Leasingmärkte. Zudem unterstützt SCI Verkehr bei der Wettbewerbsanalyse.

Flottenbewertung

Im Auftrag eines Leasingunternehmens führt SCI Verkehr eine Bewertung einer umfangreichen Flotte von neuen und gebrauchten Elektro- und

...mehr lesen...

Flottenbewertung

Auftraggeber: Deutsche Leasinggesellschaft

Im Auftrag eines Leasingunternehmens führt SCI Verkehr eine Bewertung einer umfangreichen Flotte von neuen und gebrauchten Elektro- und Diesellokomotiven durch. Die Bewertung erfolgte einkommensbasiert mit einer DCF-Kalkulation. Besonders betrachtet wurden die Auswirkungen von Angebot und Nachfrage auf den Asset-Wert.

Public Consulting Beispiele

Konzeption, Aufbau und Betreuung der Landesinitiative Bahntechnik NRW

Unter dem Dach von mobil.nrw werden vier verschiedene Landesinitiativen Impulse zur Sicherung und Gestaltung der Mobilität von morgen geben.

...mehr lesen...

Konzeption, Aufbau und Betreuung der Landesinitiative Bahntechnik NRW

Auftraggeber: Ministerium für Wirtschaft und Mittelstand, Energie und Verkehr des Landes NRW

Unter dem Dach von mobil.nrw werden vier verschiedene Landesinitiativen Impulse zur Sicherung und Gestaltung der Mobilität von morgen geben. Mobil.nrw führt Expertenwissen im Verkehrsbereich zusammen und dient als Moderator zwischen Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Gewerkschaften sowie Koordinator der einzelnen Landesinitiativen. Die unter mobil.nrw zusammengefassten Landesinitiativen sind: Bahntechnik, Logistik, Verkehrsinfo und Der Neue Nahverkehr. www.bahntechnik.nrw.de

Gemeinschaftsstand Bahnindustrie Nordrhein-Westfalen auf dem UITP-Kongress in Toronto, Kanada

Fachliche Konzeption, Organisation, Firmen- und Standbetreuung des Gemeinschaftstandes der Landesinitiative Bahntechnik

...mehr lesen...

Gemeinschaftsstand Bahnindustrie Nordrhein-Westfalen auf dem UITP-Kongress in Toronto, Kanada

Auftraggeber: Ministerium für Wirtschaft und Mittelstand, Energie und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen

Fachliche Konzeption, Organisation, Firmen- und Standbetreuung des Gemeinschaftstandes der Landesinitiative Bahntechnik NRW

Aktualisierung des Kompetenzatlas Logistik an der Ruhr

Der Kompetenzatlas Logistik an der Ruhr stellt in übersichtlicher Form sämtliche logistische Kompetenzen im Bereich der Logistik für das

...mehr lesen...

Aktualisierung des Kompetenzatlas Logistik an der Ruhr

Auftraggeber: Projekt Ruhr GmbH

Der Kompetenzatlas Logistik an der Ruhr stellt in übersichtlicher Form sämtliche logistische Kompetenzen im Bereich der Logistik für das Ruhrgebiet dar. Erstmals wurde der durch SCI Verkehr erarbeitete Atlas im Sommer 2004 vorgestellt. Im Mai 2005 erarbeitet SCI eine Aktualisierung dieses zur Standortvermarktung eingesetzten Instruments. Die Projekt Ruhr ist damit in der Lage, möglichen Investoren bei anstehenden Events im Jahr 2005 (z.B. transport logistics München) eine auf dem neusten Stand befindliche Übersicht zum Logistikstandort NRW zu präsentieren.

Wirtschaftlichkeitsanalysen Beispiele

LCC-/ Wirtschatlichkeitsbetrachtung bei modernen Güterwagen

Im Rahmen eines Forschungsprojektes analysiert SCI Verkehr die Wirtschaftlichkeit bzw. Life Cycle Costs (LCC) unterschiedlicher Güterwagen im

...mehr lesen...

LCC-/ Wirtschatlichkeitsbetrachtung bei modernen Güterwagen

Auftraggeber: Bundesministerium

Im Rahmen eines Forschungsprojektes analysiert SCI Verkehr die Wirtschaftlichkeit bzw. Life Cycle Costs (LCC) unterschiedlicher Güterwagen im Betriebseinsatz. Hierfür wird ein LCC-Modell aufgebaut, das insbesondere den Einsatz innovativer Komponenten ökonomisch bewertet. Dabei werden nicht nur die Invest- und Betriebskosten der einzelnen Komponenten, sondern der gesamte Güterwagen im Betriebseinsatz bewertet. Hierdurch wird die Kosten/Nutzen-Betrachtung nicht nur auf den Wagenhalter begrenzt, sondern Vorteile für Betreiber, Verlader sowie die Umwelt können ebenfalls berücksichtigt und bewertet werden.

Entwicklungsmöglichkeiten eines Gleisanschlusses im Ruhrgebiet

Eine Industriebrache in zentraler Lage des Ruhrgebiets wurde für die Neuansiedlung industrieller und/oder logistischer Nutzungen überplant. Für

...mehr lesen...

Entwicklungsmöglichkeiten eines Gleisanschlusses im Ruhrgebiet

Auftraggeber: Industrieunternehmen

Eine Industriebrache in zentraler Lage des Ruhrgebiets wurde für die Neuansiedlung industrieller und/oder logistischer Nutzungen überplant. Für die Vermarktung der Flächen war zu entscheiden, ob und wie der noch vorhandene Gleisanschluss erhalten werden solle. Aus den einschlägigen technischen, rechtlichen und wirtschaftlichen Grundlagen leitete SCI Verkehr ein bahnseitiges Erschließungskonzept her. Es benannte für verschiedene strategische Varianten den konkreten Umbaubedarf, um die Anforderungen der (noch unbekannten) ansiedlungswilligen Unternehmen optimal abzudecken, die Reihenfolge der Entwicklungsschritte, die Kosten und Erlöse aus Bau und Betrieb sowie deren Verteilung auf die Akteure.

Wirtschaftliche Bewertung von Automatisierungspotenzialen im Bahnbetrieb

Für Betriebsprozesse im Bahnverkehr erarbeitet SCI Verkehr eine Kostentreiberanalyse, die im Rahmen einer Wirtschaftlichkeitsbetrachtung die

...mehr lesen...

Wirtschaftliche Bewertung von Automatisierungspotenzialen im Bahnbetrieb

Auftraggeber: Bahnbetreiber

Für Betriebsprozesse im Bahnverkehr erarbeitet SCI Verkehr eine Kostentreiberanalyse, die im Rahmen einer Wirtschaftlichkeitsbetrachtung die Potenziale der Automatisierung bewerten und somit eine Investitionsentscheidung bzgl. der Digitalisierung von Prozessen ermöglichen soll.

Prozessoptimierung Beispiele

S-Bahn Berlin

Vergleich spezifischer Kostenpositionen mit anderen SPNV-Betrieben in Deutschland an Hand definierter, aussagefähiger Benchmarks. Benennung der

...mehr lesen...

S-Bahn Berlin

Auftraggeber: Land Berlin

Vergleich spezifischer Kostenpositionen mit anderen SPNV-Betrieben in Deutschland an Hand definierter, aussagefähiger Benchmarks. Benennung der Kostensenkungspotenziale, ihrer Reali-sierung und evtl. möglicher verkehrlicher Folgewirkungen. Abstimmung einer gemeinsamen Verhandlungsstrategie. Inhaltliche Unterstützung des Auftraggebers bei der Ausgestaltung des Verkehrsvertrages. Teilnahme sowie Vor- und Nachbereitung von Verhandlungsgesprächen. Analyse der vorgebrachten Argumentationen und Umsetzung in Empfehlungen an den Auftraggeber.

Neustrukturierung logitischer und administrativer Abläufe an Lagerstandorten

Ein bedeutendes deutsches Handelsunternehmen führte seine Lagerstrukturen (fünf Standorte) sukzessive in einer zentralen Unternehmenseinheit

...mehr lesen...

Neustrukturierung logitischer und administrativer Abläufe an Lagerstandorten

Auftraggeber: Handelskonzern

Ein bedeutendes deutsches Handelsunternehmen führte seine Lagerstrukturen (fünf Standorte) sukzessive in einer zentralen Unternehmenseinheit zusammen. Im Zuge der Integration des vierten Standortes in die neuen Strukturen sollten die administrativen und logistischen Abläufe vereinheitlicht und eine spätere ISO-Zertifizierung vorbereitet werden. SCI Verkehr organisierte einen "operational Exzellence" Prozess mit Geschäftsleitung, Standortverantwortlichen und Mitarbeitern, um die bestmögliche Lösung für die Organisation zu erarbeiten. In diesem Prozess wurden neue Standard-Abläufe modelliert, dokumentiert und anschließend verbindlich eingeführt. Die Einführung der neuen Arbeitsweisen an mehreren Standorten wurde von SCI Verkehr aktiv vor Ort begleitet.

Reorganisation der Betriebsabläufe Systemverkehre

Analyse der operativen Abläufe im Umschlaglager und dem administrativen Bereich der täglichen Systemabwicklung mit einer unmittelbaren Begleitung

...mehr lesen...

Reorganisation der Betriebsabläufe Systemverkehre

Auftraggeber: Spedition/Logistikunternehmen

Analyse der operativen Abläufe im Umschlaglager und dem administrativen Bereich der täglichen Systemabwicklung mit einer unmittelbaren Begleitung der Umsetzung von Verbesserungsvorschlägen in den laufenden Betrieb.