DEEN


Wir begleiten unsere internationalen Kunden bei der Entwicklung und Realisierung ihrer Strategien Zur Kundenliste


Wir wissen, was die Branche bewegt Zu den Trends


Im Forschungsprojekt „Aufbau und Erprobung von Innovativen Güterwagen“ des BMVI führt SCI Verkehr im Auftrag der Arge DB Cargo AG / VTG AG die Wirtschaftlichkeitsbetrachtung durch Zur offiziellen Homepage

SCI Verkehr ist als strategische Unternehmensberatung auf die globale Bahn- und Logistikbranche fokussiert. Wir unterstützen unsere Geschäftspartner bei der Optimierung ihrer Prozesse und der Bewertung ihrer Assets. Wir helfen unseren Kunden bei der Analyse ihrer Märkte, deren Strukturen, Dynamiken und Trends und entwickeln tragfähige sowie passgenaue Zukunftsstrategien.

Erfahren Sie mehr über unsere Standardlösungen

RAILDATA

Neuigkeiten der weltweiten Bahnindustrie im umfangreichen Online-Archiv plus wöchentliches Update mittels Newsletter

Testzugang sichern

MULTICLIENTSTUDIES

Systematische Marktanalysen mit Bestands- und Prognosedaten sowie Trends und ausführliche Detailinformationen

Mehr erfahren

DATABASE

Übersicht zu Flottenbeständen und Projekten, standardisierte Marktprognosen und Kennzahlen zu Playern, Netzen & Kontrakten

Mehr erfahren

Strategische Beratung Beispiele

Entwicklung einer strategischen Roadmap für den Markteintritt in Russland

Im Auftrag eines asiatischen Technologiekonzerns analysierte SCI Verkehr den Bahntechnikmarkt in Russland. Dabei wurden verschiedene Möglichkeiten

...mehr lesen...

Entwicklung einer strategischen Roadmap für den Markteintritt in Russland

Auftraggeber: Asiatischer Technologiekonzern

Im Auftrag eines asiatischen Technologiekonzerns analysierte SCI Verkehr den Bahntechnikmarkt in Russland. Dabei wurden verschiedene Möglichkeiten eines Markteintritts evaluiert und in eine strategische Roadmap überführt. Diese beinhaltete nicht nur geeignete Produkte und Markteintrittsstrategien, sondern auch Empfehlungen, mit welchen Partnern und in welcher Struktur ein nachhaltiger Markteintritt in Russland und benachbarten GUS-Ländern am geeignetsten erscheint.

Strategische Analyse des Marktumfelds in der Ukraine

Zur Vorbereitung der Entscheidung des investierenden Kunden analysiert SCI Verkehr die Vor- und Nachteile zweier Optionen im ukrainischen Markt:

...mehr lesen...

Strategische Analyse des Marktumfelds in der Ukraine

Auftraggeber: Leasingunternehmen

Zur Vorbereitung der Entscheidung des investierenden Kunden analysiert SCI Verkehr die Vor- und Nachteile zweier Optionen im ukrainischen Markt: Einerseits der Verkauf einer Güterwagenflotte und andererseits den Weiterbetrieb eines Leasingunternehmens. Für diese Analyse verwendet SCI Verkehr eine erprobte Methodik für die Marktwertkalkulation der Flotte sowie eine Prognose der perspektivischen Entwicklung des Schienengüterverkehrs in der Ukraine.

Commercial Due Diligence bei einem bahntechnischen Komponentenhersteller

Im Rahmen eines offenen Bieterverfahrens stand ein europäischer Komponentenzulieferer der Schienenfahrzeugindustrie zum Verkauf. Ein führender

...mehr lesen...

Commercial Due Diligence bei einem bahntechnischen Komponentenhersteller

Auftraggeber: Private Equity Unternehmen

Im Rahmen eines offenen Bieterverfahrens stand ein europäischer Komponentenzulieferer der Schienenfahrzeugindustrie zum Verkauf. Ein führender Finanzinvestor in Europa beauftragte SCI Verkehr mit der marktstrategischen Begleitung der Vorarbeiten zur Commercial Due Diligence. SCI Verkehr analysierte die Dokumente der Vendors Due Diligence und bewertete den zukünftigen Markt für die spezifischen Produkte und Leistungen des Targets sowie die Wettbewerbsposition des Unternehmens. Darüber hinaus wurden die spezifischen Chancen und Risiken des Geschäfts analysiert und bewertet sowie die Fragen an das Management des Targets vorbereitet.

Marktanalysen Beispiele

Marktdaten Light-rail vehicles und Metrofahrzeuge

Für einen internationalen Schienenfahrzeughersteller liefert SCI Verkehr eine Liste mit zu erwartenden Beschaffungsprojekten für neue LRV und

...mehr lesen...

Marktdaten Light-rail vehicles und Metrofahrzeuge

Auftraggeber: Schienenfahrzeughersteller

Für einen internationalen Schienenfahrzeughersteller liefert SCI Verkehr eine Liste mit zu erwartenden Beschaffungsprojekten für neue LRV und Metrofahrzeuge in Europa.

Marktentwicklung und Wettbewerbsanalyse Lokomotivmarkt

SCI Verkehr unterstützt ein Leasingunternehmen im Vorfeld einer möglichen Akquisition von Lokomotiven für den europäischen Markt mit einer

...mehr lesen...

Marktentwicklung und Wettbewerbsanalyse Lokomotivmarkt

Auftraggeber: Leasingunternehmen Schienenfahrzeuge

SCI Verkehr unterstützt ein Leasingunternehmen im Vorfeld einer möglichen Akquisition von Lokomotiven für den europäischen Markt mit einer unabhängigen Bewertung des zukünftigen Marktes und einer Analyse der Wettbewerbsentwicklung im Leasingsegment.

Marktanalyse: Betrieblicher Qualifizierungsbedarf gewerblicher Mitarbeiter in der Logistikbranche

Marktanalyse unter Einbeziehung von 110 Unternehmen zur Entwicklung der Qualifizierungsbedarfe bei

...mehr lesen...

Marktanalyse: Betrieblicher Qualifizierungsbedarf gewerblicher Mitarbeiter in der Logistikbranche

Auftraggeber: Zeitarbeitsunternehmen

Marktanalyse unter Einbeziehung von 110 Unternehmen zur Entwicklung der Qualifizierungsbedarfe bei Leiharbeitskräften.

Asset Bewertung Beispiele

Wertanalyse von Elektrolokomotiven

Im Auftrag eines finanzierenden Kreditinstitutes begutachtet SCI Verkehr die Asset-Wert Entwicklung von elektrischen Lokomotiven über deren gesamten

...mehr lesen...

Wertanalyse von Elektrolokomotiven

Auftraggeber: Internationales Kreditinstitut

Im Auftrag eines finanzierenden Kreditinstitutes begutachtet SCI Verkehr die Asset-Wert Entwicklung von elektrischen Lokomotiven über deren gesamten Lebenszyklus. Die Untersuchung mit Hilfe des von SCI Verkehr entwickelten ?Asset Value Tools? enthält neben einer Analyse des technischen Fahrzeugwertes auch Aussagen über den möglichen Wiedereinsatz der Lokomotiven im Falle einer Zweitverwertung. Betrachtet wurden zudem die Auswirkungen von unterschiedlichen Wartungsniveaus auf den Wertverlauf der Fahrzeuge.

Marktbewertung gebrauchte Straßenbahn

Im Auftrag eines Finanzdienstleisters bewertete SCI Verkehr im Rahmen einer Desktop-Analyse einen indikativen Wert von gebrauchten Straßenbahnen.

...mehr lesen...

Marktbewertung gebrauchte Straßenbahn

Auftraggeber: Finanzdienstleister

Im Auftrag eines Finanzdienstleisters bewertete SCI Verkehr im Rahmen einer Desktop-Analyse einen indikativen Wert von gebrauchten Straßenbahnen. Zudem wurden potenzielle Zweitmärkte anhand technischer Fahrzeugparameter und der vorhandenen Infrastruktur bewertet.

Wertgutachten von gebrauchten Straßenbahnen

SCI Verkehr analysierte für einen Finanzdienstleister gebrauchte und modernisierte Straßenbahnfahrzeuge in Hinblick auf Werthaltigkeit und

...mehr lesen...

Wertgutachten von gebrauchten Straßenbahnen

Auftraggeber: Finanzdiensleister

SCI Verkehr analysierte für einen Finanzdienstleister gebrauchte und modernisierte Straßenbahnfahrzeuge in Hinblick auf Werthaltigkeit und Wiedereinsatzmöglichkeiten. SCI Verkehr stellte dabei die Wertentwicklung über den Zeitverlauf dar, bewertete die vorgenommenen Modernisierungsmaßnahmen und die (Wieder-)Vermarktbarkeit der Fahrzeuge und ermittelte die daraus resultierenden Kosten.

Public Consulting Beispiele

Monitoring SPNV Ausschreibungen Deutschland

SCI Verkehr erstellt im Auftrag eines Verbandes der Verkehrswirtschaft eine Übersicht aller SPNV-Ausschreibungen in Deutschland von 2016 bis 2025

...mehr lesen...

Monitoring SPNV Ausschreibungen Deutschland

Auftraggeber: Verband der Verkehrswirtschaft

SCI Verkehr erstellt im Auftrag eines Verbandes der Verkehrswirtschaft eine Übersicht aller SPNV-Ausschreibungen in Deutschland von 2016 bis 2025 und aktualisiert diese regelmäßig. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf geltenden Lohn- und Sozialstandards. Grundlage der Analyse ist die SCI DATENBANK, in welcher alle SPNV-Ausschreibungen in Deutschland systematisch erfasst werden.

Qualitätsmanagement von SPNV-Verträgen

SCI Verkehr hat im Auftrag eines Aufgabenträgers ein neues Qualitätsmanagement-System für SPNV-Verkehrsverträge entwickelt und implementiert.

...mehr lesen...

Qualitätsmanagement von SPNV-Verträgen

Auftraggeber: Aufgabenträger SPNV

SCI Verkehr hat im Auftrag eines Aufgabenträgers ein neues Qualitätsmanagement-System für SPNV-Verkehrsverträge entwickelt und implementiert. Ziel des Kunden war es, dieses Qualitätsranking für eine imagewirksame Veröffentlichung zu nutzen. Im Rahmen der Modellierung wurden relevante Bewertungsparameter definiert und entsprechend ihrer Bedeutung für den Fahrgast gewichtet. Eine weitere Herausforderung war die Vergleichbarkeit verschiedenartiger Verkehre.

OSIRIS ? Optimized System for an Innovative Rail Integrated Seaport connection

An analysis of the operation of intermodal transport by rail shows that the integration and improvement of existing concepts and the set up of new

...mehr lesen...

OSIRIS ? Optimized System for an Innovative Rail Integrated Seaport connection

Auftraggeber: EU-Kommission GD Vll - Transport

An analysis of the operation of intermodal transport by rail shows that the integration and improvement of existing concepts and the set up of new concepts are required. The main objective of the OSIRIS concept is to improve the price- quality ratio of intermodal transport. The target of OSIRIS is to create new and competitive offers by integrating and connecting new into existing technical components and to innovate the operational and organisational issues. Operational experiences of the OSIRIS concept should be gained throughout selected pilot demonstrator in a future realisation phase.

Wirtschaftlichkeitsanalysen Beispiele

Begleitung von Veränderungen in einem Produktionsunternehmen

Ein globales Unternehmen der Ernährungsbranche beabsichtigt im Rahmen einer Neuausrichtung der eigenen Struktur einen Logistik-, und mehrere

...mehr lesen...

Begleitung von Veränderungen in einem Produktionsunternehmen

Auftraggeber: Global Player der Ernährungsindustrie

Ein globales Unternehmen der Ernährungsbranche beabsichtigt im Rahmen einer Neuausrichtung der eigenen Struktur einen Logistik-, und mehrere Produktionsstandorte in Deutschland zu schließen sowie weitere zentrale Abteilungen zu reorganisieren. SCI Verkehr begutachtet die Planungen und begleitet den Prozess der Interessenausgleichsverhandlungen. In diesem Zusammenhang werden auch Alternativszenarien erarbeitet und moderiert.

Entwicklung Stahllogistikzentrum

Eine führende Bahngesellschaft in Europa plant in Deutschland ein Stahllogistikzentrum zu errichten. Im Rahmen einer Vorstudie wird SCI Verkehr

...mehr lesen...

Entwicklung Stahllogistikzentrum

Auftraggeber: Führendes Eisenbahnverkehrsunternehmen

Eine führende Bahngesellschaft in Europa plant in Deutschland ein Stahllogistikzentrum zu errichten. Im Rahmen einer Vorstudie wird SCI Verkehr wesentliche Eckpunkte für dieses Zentrum erarbeiten und Kunden und Märkte für ein solches Zentrum identifizieren.

Untersuchungen in einem Waggon-Reparaturwerk

Analyse der Abläufe, der Rentabilität und der Marktaussichten in einem Waggon-Reparaturwerk auf dem Hintergrund der vorhandenen

...mehr lesen...

Untersuchungen in einem Waggon-Reparaturwerk

Auftraggeber: Privatwageneinsteller

Analyse der Abläufe, der Rentabilität und der Marktaussichten in einem Waggon-Reparaturwerk auf dem Hintergrund der vorhandenen Werkstattkapazitäten in der Region.

Prozessoptimierung Beispiele

Beurteilung geplanter Standortveränderungen

Ein führendes Unternehmen der Ernährungswirtschaft plant einzelne selbst betriebene Logistikstandorte mit Lagerung und Kommissionierung in

...mehr lesen...

Beurteilung geplanter Standortveränderungen

Auftraggeber: Global Player der Ernährungswirtschaft

Ein führendes Unternehmen der Ernährungswirtschaft plant einzelne selbst betriebene Logistikstandorte mit Lagerung und Kommissionierung in Deutschland aufzugeben oder als reine Cross-Dock-Lager umzunutzen. SCI Verkehr führt dazu einen Cross-Check durch, gibt wichtige Hinweise zu möglichen Risiken des geplanten Konzeptes und schlägt mögliche Veränderungen des vom Kunden selbst entwickelten Vorhabens vor.

Modellentwicklung Fahrerentlohnung

Ein deutscher Getränkelogistiker mit eigenem, sehr heterogenen Fuhrpark und eigenen Fahrern nutzte ein Prämiensystem, dass auf verschiedenen

...mehr lesen...

Modellentwicklung Fahrerentlohnung

Auftraggeber: Getränkelogistiker

Ein deutscher Getränkelogistiker mit eigenem, sehr heterogenen Fuhrpark und eigenen Fahrern nutzte ein Prämiensystem, dass auf verschiedenen Parametern wie Kundengruppen, Fahrzeugart und Volumen basierte. Im laufenden Betrieb zeigte sich jedoch, dass durch dieses Prämiensystem einzelne Fahrer unbeabsichtigt durch falsch gesetzte Parameter bevorzugt oder benachteiligt wurden. Eine besondere Herausforderung in diesem Zusammenhang waren die Kundenstrukturen, die in den einzelnen Regionen Deutschlands sehr heterogen waren. SCI Verkehr bearbeitete gemeinsam mit Betriebsräten und Logistikleitung die einzelnen Prämienparameter und simulierte aufgrund vorhandener Daten neue Prämeinleistungen für einzelne Fahrer. Ziel war insgesamt eine gerechtere Verteilung der vorhandenen Prämiensumme zu erreichen.

Begleitung einer Arbeitsgruppe zu Veränderungen der Produktions- und Logistikinfrastruktur

Die Veränderungen im Produkt und Verpackungsmix des Kunden führten zu einer offenen Diskussion zur Standortstruktur sowohl in Produktion als auch

...mehr lesen...

Begleitung einer Arbeitsgruppe zu Veränderungen der Produktions- und Logistikinfrastruktur

Auftraggeber: Global Player der Ernährungsindustrie

Die Veränderungen im Produkt und Verpackungsmix des Kunden führten zu einer offenen Diskussion zur Standortstruktur sowohl in Produktion als auch in der Logistik. Zur Diskussion stand dabei nicht nur die zukünftige Dimensionierung wie auch Lage der Standorte, sondern auch die Frage nach der Funktion einzelner Produktions- und Logistikbereiche. SCI Verkehr moderierte den Dialog der Arbeitnehmer und Arbeitgeberseite zu diesen Fragestellungen und brachte in den Diskussionsprozess Erfahrungen aus der Begleitung vieler Standortveränderungen ein.