DEEN


Wir begleiten unsere internationalen Kunden bei der Entwicklung und Realisierung ihrer Strategien Zur Kundenliste


Wir wissen, was die Branche bewegt Zu den Trends


Im Forschungsprojekt „Aufbau und Erprobung von Innovativen Güterwagen“ des BMVI führt SCI Verkehr im Auftrag der Arge DB Cargo AG / VTG AG die Wirtschaftlichkeitsbetrachtung durch Zur offiziellen Homepage

SCI Verkehr ist als strategische Unternehmensberatung auf die globale Bahn- und Logistikbranche fokussiert. Wir unterstützen unsere Geschäftspartner bei der Optimierung ihrer Prozesse und der Bewertung ihrer Assets. Wir helfen unseren Kunden bei der Analyse ihrer Märkte, deren Strukturen, Dynamiken und Trends und entwickeln tragfähige sowie passgenaue Zukunftsstrategien.

Erfahren Sie mehr über unsere Standardlösungen

RAILDATA

Neuigkeiten der weltweiten Bahnindustrie im umfangreichen Online-Archiv plus wöchentliches Update mittels Newsletter

Testzugang sichern

MULTICLIENTSTUDIES

Systematische Marktanalysen mit Bestands- und Prognosedaten sowie Trends und ausführliche Detailinformationen

Mehr erfahren

DATABASE

Übersicht zu Flottenbeständen und Projekten, standardisierte Marktprognosen und Kennzahlen zu Playern, Netzen & Kontrakten

Mehr erfahren

Strategische Beratung Beispiele

Commercial Due Diligence zum Lokomotiven-Leasing in Osteuropa

Für ein Private-Equity-Unternehmen führt SCI Verkehr eine Commercial Due Diligence zu einem Lokomotiven-Leasing-Unternehmen im osteuropäischen

...mehr lesen...

Commercial Due Diligence zum Lokomotiven-Leasing in Osteuropa

Auftraggeber: Private-Equity-Unternehmen

Für ein Private-Equity-Unternehmen führt SCI Verkehr eine Commercial Due Diligence zu einem Lokomotiven-Leasing-Unternehmen im osteuropäischen Schienengüterverkehrsmarkt durch. Diese Commercial Due Diligence umfasst zudem eine vertiefte Asset-Bewertung von gebrauchten Lokomotiven nach der DCF- und der DRC-Methodik, in der auf die besonderen Gegebenheiten einzelner osteuropäischer Märkte eingegangen wird.

Strategische Neuaufstellung einer führenden europäischen Güterbahn

Das beauftragende Bahnunternehmen im europäischen Schienengüterverkehr befindet sich in einer angespannten wirtschaftlichen Lage mit deutlich

...mehr lesen...

Strategische Neuaufstellung einer führenden europäischen Güterbahn

Auftraggeber: Europäischen Schienengüterverkehrsunternehmen

Das beauftragende Bahnunternehmen im europäischen Schienengüterverkehr befindet sich in einer angespannten wirtschaftlichen Lage mit deutlich sinkenden Marktanteilen, geringer werdenden Transportleistungen und einer unbefriedigenden Ergebnissituation. Definierte Ziele des Unternehmens sind die Erhöhung der Produktionsstabilität, die Neuordnung des Geschäfts in Vertrieb und Produktion, die Erhöhung der Produktivität und die wirtschaftliche Verbesserung ausgewählter Bedienbereiche. SCI Verkehr wurde beauftragt, den Prozess als fachkundiger Berater zu begleiten und im Sinne der Mitbestimmung zu überprüfen.

Begleitung interner Strategieprozess

SCI Verkehr unterstützte einen europäischen Schienenfahrzeughersteller bei der Entwicklung seiner mittelfristigen Wachstumsstrategie. Dazu

...mehr lesen...

Begleitung interner Strategieprozess

Auftraggeber: Europäischer Schienenfahrzeughersteller

SCI Verkehr unterstützte einen europäischen Schienenfahrzeughersteller bei der Entwicklung seiner mittelfristigen Wachstumsstrategie. Dazu analysierte SCI Verkehr die Markt- und Wettbewerbssituation des Unternehmens und zeigte auf, welche Potentiale für das Unternehmen mit welchen Strategien realisierbar sind.

Marktanalysen Beispiele

Einsatzpotenziale 3D-Drucker

Im Auftrag eines Herstellers von 3D-Druckern analysiert SCI Verkehr die Einsatzmöglichkeiten im Schienenverkehr, insbesondere bei der Bereitstellung

...mehr lesen...

Einsatzpotenziale 3D-Drucker

Auftraggeber: Hersteller von 3D-Druckern

Im Auftrag eines Herstellers von 3D-Druckern analysiert SCI Verkehr die Einsatzmöglichkeiten im Schienenverkehr, insbesondere bei der Bereitstellung von Ersatzteilen für Schienenfahrzeuge.

Potenzialanalyse Schienenfahrzeugleasing

Im Auftrag eines Finanzinvestors hat SCI Verkehr zukünftige Marktpotenziale im Schienenfahrzeugleasing ermittelt. Untersucht wurden die

...mehr lesen...

Potenzialanalyse Schienenfahrzeugleasing

Auftraggeber: Finanzinvestor

Im Auftrag eines Finanzinvestors hat SCI Verkehr zukünftige Marktpotenziale im Schienenfahrzeugleasing ermittelt. Untersucht wurden die Marktsituation auf einzelnen Verkehrskorridoren sowie die Wettbewerbsposition der Leasingunternehmen.

Strategische Marktpotenziale für Fahrzeughersteller am NRW-Markt für Regionalfahrzeuge

Ziel des Projektes ist es, die aktuellen Veränderungen der Rahmenstrukturen des Marktes für SPNV-Leistungen zu analysieren sowie ihre Bedeutung

...mehr lesen...

Strategische Marktpotenziale für Fahrzeughersteller am NRW-Markt für Regionalfahrzeuge

Auftraggeber: Fahrzeughersteller

Ziel des Projektes ist es, die aktuellen Veränderungen der Rahmenstrukturen des Marktes für SPNV-Leistungen zu analysieren sowie ihre Bedeutung für den Fahrzeugmarkt und das perspektivische Marktvolumen zu prognostizieren. Des Weiteren sollen Handlungsempfehlungen für die strategische Erschließung des Fahrzeugmarktes erarbeitet werden.

Asset Bewertung Beispiele

Bewertung von Dual-Mode Lokomotiven

Im Rahmen einer möglichen Finanzierung bewertet SCI Verkehr Dual-Mode Lokomotiven. Die Bewertung der Lokomotiven erfolgt durch die kostenbasierte

...mehr lesen...

Bewertung von Dual-Mode Lokomotiven

Auftraggeber: Finanzdienstleister

Im Rahmen einer möglichen Finanzierung bewertet SCI Verkehr Dual-Mode Lokomotiven. Die Bewertung der Lokomotiven erfolgt durch die kostenbasierte DRC-Methodik und basiert auf einer Analyse der Angebots- und Nachfragesituation.

Bewertung von neuen Elektrolokomotiven in Kontinentaleuropa

Im Rahmen einer Neufinanzierung bewertet SCI Verkehr den aktuellen und zukünftigen Marktwert von elektrischen Streckenlokomotiven in

...mehr lesen...

Bewertung von neuen Elektrolokomotiven in Kontinentaleuropa

Auftraggeber: Leasingfinanzierer

Im Rahmen einer Neufinanzierung bewertet SCI Verkehr den aktuellen und zukünftigen Marktwert von elektrischen Streckenlokomotiven in Kontinentaleuropa. Die Bewertung der Lokomotiven im Rahmen der kostenbasierten DRC-Methodik berücksichtigt die fahrzeugspezifische Angebots- und Nachfragesituation. Ein besonderer Schwerpunkt liegt zudem auf anderen Einsatzmöglichkeiten der Lokomotiven abseits ihres aktuellen Betriebs im Schienengüterverkehr.

Wertanalyse zu Streckendiesellokomotiven

Für ein nationales Kreditinstitut analysierte SCI Verkehr die Neufahrzeugentwicklung für international einsetzbare Streckendiesellokomotiven. Der

...mehr lesen...

Wertanalyse zu Streckendiesellokomotiven

Auftraggeber: Nationales Kreditinstitut

Für ein nationales Kreditinstitut analysierte SCI Verkehr die Neufahrzeugentwicklung für international einsetzbare Streckendiesellokomotiven. Der Schwerpunkt des Kurzgutachtens lag in der Bewertung des aktuellen Fahrzeugwertes durch ein Preisbenchmark mit Wettbewerbsprodukten.

Public Consulting Beispiele

Organisation und Betreuung eines Auslandskongresses

Gewinnung und Betreuung von Ausstellern während eines Kongresses in Spanien. SCI Verkehr wird Hintergrundinformationen über aktuelle Marktdaten der

...mehr lesen...

Organisation und Betreuung eines Auslandskongresses

Auftraggeber: Messegesellschaft

Gewinnung und Betreuung von Ausstellern während eines Kongresses in Spanien. SCI Verkehr wird Hintergrundinformationen über aktuelle Marktdaten der spanischen Schienenverkehrsbranche zusammentragen und in einem aktuellen und exklusiven Informationsdossier für die teilnehmenden Unternehmen zusammenstellen.

Messe Köln / UITP

Gewinnung und Betreuung von Ausstellern während des UITP Kongress 2003 "Mobility & City Transport Madrid 2003". SCI Verkehr wird

...mehr lesen...

Messe Köln / UITP

Auftraggeber: Messe Köln International

Gewinnung und Betreuung von Ausstellern während des UITP Kongress 2003 "Mobility & City Transport Madrid 2003". SCI Verkehr wird Hintergrundinformationen über aktuelle Marktdaten der spanischen Schienenverkehrsbranche zusammentragen und in einem aktuellen und exklusiven Informationsdossier für die teilnehmenden Unternehmen zusammenstellen.

Kooperative Logistikplanung in der südlichen Metropolregion Hamburg (KOPLAS)

Im Auftrag der niedersächsichen Landkreise der südlichen Metropolregion Hamburg entwickelt SCI Verkehr zusammen mit Planquadrat Dortmund

...mehr lesen...

Kooperative Logistikplanung in der südlichen Metropolregion Hamburg (KOPLAS)

Auftraggeber: Kommunale Gebietskörperschaften

Im Auftrag der niedersächsichen Landkreise der südlichen Metropolregion Hamburg entwickelt SCI Verkehr zusammen mit Planquadrat Dortmund Empfehlungen für die Regional- und Bauleitplanungsträger zur raumverträglichen Entwicklung von Logistik-Standorten und fasst sie in einem modellhaft nutzbaren Leitfaden für zukünftige Standortplanungen zusammen.

Wirtschaftlichkeitsanalysen Beispiele

Projektierung eines Stadtbahnsystems für eine chinesische Großstadt

Ermittlung des Verkehrsbedarfs, erstellen der technischen Systemanforderungen und eines system- und produktionstechnischen Umsetzungskonzepts in

...mehr lesen...

Projektierung eines Stadtbahnsystems für eine chinesische Großstadt

Auftraggeber: Lieferkonsortium der Bahntechnik-Industrie in Zusammenarbeit mit der zuständigen chinesischen Provinzregierung und chinesischen Industrieunternehmen

Ermittlung des Verkehrsbedarfs, erstellen der technischen Systemanforderungen und eines system- und produktionstechnischen Umsetzungskonzepts in enger Zusammenarbeit mit regionalen chinesischen Industrieunternehmen, erarbeiten eines Finanzierungskonzepts und Projektplanung.

Marktanforderungen an Elektrotriebwagen

Für den Erfolg bei der Vermarktung neuer Schienenfahrzeuge ist primär die Funktionalität des Produktes sowie seine Wirtschaftlichkeit von

...mehr lesen...

Marktanforderungen an Elektrotriebwagen

Auftraggeber: Fahrzeughersteller

Für den Erfolg bei der Vermarktung neuer Schienenfahrzeuge ist primär die Funktionalität des Produktes sowie seine Wirtschaftlichkeit von Bedeutung. Hierfür ist bei der Produktentwicklung aus zwei Gründen auf die unterschiedlichen regionalen Anforderungen an die Fahrzeuge zu achten: Erstens ist eine hohe Funktionalität des Fahrzeuges nur dann gegeben, wenn es unterschiedliche betriebliche und infrastrukturelle Anforderungen erfüllt. Zweitens kann ein Fahrzeug, welches verschiedene Anforderungsprofile erfüllt, in verschiedenen Ländern oder Regionen vermarktet und somit in größerer Stückzahl gebaut werden, was sich positiv auf seinen Stückpreis auswirkt. SCI Verkehr wurde daher von einem Fahrzeughersteller gebeten, den zentraleuropäischen Markt für Elektrotriebwagen dahingehend zu untersuchen, welche verschiedenen Anforderungen an die Fahrzeuge bestehen, und hieraus eine Entwicklungsstrategie für neue Produkte abzuleiten.

Triebfahrzeugvergleich

Wirtschaftlicher Vergleich von Betriebskosten und LCC verschiedener Fahrzeugkonzepte im SPNV auf realen Strecken im Rheinland; Elektrifizierte

...mehr lesen...

Triebfahrzeugvergleich

Auftraggeber: Systemhaus der Bahnindustrie

Wirtschaftlicher Vergleich von Betriebskosten und LCC verschiedener Fahrzeugkonzepte im SPNV auf realen Strecken im Rheinland; Elektrifizierte RE-Strecken; S-Bahn; Dieselstrecken; Monetäre Abschätzung des Nutzens von Angebotsverbesserungen durch höhere Angebots- und Betriebsqualität bei neuen Fahrzeugen.

Prozessoptimierung Beispiele

Neustrukturierung von Werkstattabläufen

Die Zentralisierung von drei Werkstätten an einem neuen Standort wurde vom Kunden nicht durch ein aktives Change-Management begleitet. Die aus den

...mehr lesen...

Neustrukturierung von Werkstattabläufen

Auftraggeber: Global Player der Nahrungsmittelindustrie

Die Zentralisierung von drei Werkstätten an einem neuen Standort wurde vom Kunden nicht durch ein aktives Change-Management begleitet. Die aus den alten Standorten übernommenen Prozesse und Arbeitsbereiche führten zu einer deutlich nachlassenden Arbeitsleistung des neuen Standortes. SCI Verkehr analysierte und dokumentierte zunächst die bestehenden Abläufe in einer gemeinsamen Arbeitsgruppe mit Geschäftsleitung und Betriebsrat. Parallel wurden durch das Team von SCI Verkehr notwendige Veränderungen identifiziert, angestoßen und die Umsetzung vor Ort begleitet. Ziel des Projektes war es, die Belegschaft an die neuen Gegebenheiten heranzuführen, um die angepassten Arbeitsbereiche und Prozesse dauerhaft zu etablieren.

Unterstützung bei der Erarbeitung eines Angebotes für die streckenbezogene Ausschreibung von SPNV-Leistungen im Raum Bielefeld (Nordrhein-Westfalen)

SCI Verkehr unterstützte ein Eisenbahnverkehrsunternehmen bei der Erstellung eines wettbewerbsfähigen Verksangebots. Es erfolgte die

...mehr lesen...

Unterstützung bei der Erarbeitung eines Angebotes für die streckenbezogene Ausschreibung von SPNV-Leistungen im Raum Bielefeld (Nordrhein-Westfalen)

Auftraggeber: Eisenbahnverkehrsunternehmen / Ausschreibungsgewinner

SCI Verkehr unterstützte ein Eisenbahnverkehrsunternehmen bei der Erstellung eines wettbewerbsfähigen Verksangebots. Es erfolgte die Zusammenstellung aller wesentlicher Unterlagen, sowie die marketing-strategische Beratung bei der Angebotserstellung. Der Kunde erhielt den Zuschlag.

Unterstützung Restrukturierungsprozess im Schienengüterverkehr

Vor dem Hintergrund der weltweiten Wirtschafts- und Finanzkrise hat sich auch bei einem führenden Unternehmen im Güterverkehr kurzfristiger

...mehr lesen...

Unterstützung Restrukturierungsprozess im Schienengüterverkehr

Auftraggeber: Marktführer Güterverkehrsunternehmen

Vor dem Hintergrund der weltweiten Wirtschafts- und Finanzkrise hat sich auch bei einem führenden Unternehmen im Güterverkehr kurzfristiger Reaktions- und Restrukturierungsbedarf entwickelt. SCI Verkehr hat die Arbeitnehmer im engen Austausch mit dem Management als fachlicher Experte unterstützt und begleitet. Die entwickelten Maßnahmen wurden geprüft, alternative Szenarien entwickelt und Verhandlungen fachlich begleitet.