SCI RAILDATA: gratis Zugang für Start ups
DEEN

SCI RAILINDEX

Das Geschäftsklima in der Bahnbranche

Der Index basiert auf ca. 100 Meldungen von repräsentativen Unternehmen aus der weltweiten Bahnbranche, die ihre gegenwärtige Geschäftslage und ihre Erwartungen für die kommenden sechs Monate beurteilen.

Die Unternehmen bewerten quartalsweise ihre Lage mit "gut", "befriedigend" oder "schlecht" und differenzieren ihre Geschäftserwartungen nach den Kriterien "günstig", "gleich bleibend" oder "ungünstig".

SCI Railindex Quartal III/2021

Globale Beschaffungskrise erreicht Bahnindustrie und bremst positive Geschäftsentwicklung aus

Mangelnde Rohstoffe und Komponenten, überteuerte Handelswege und unterbrochene Transportwege – weltweite Lieferketten befinden sich seit Monaten im Ausnahmezustand. Die Folgen sind nun auch für die Bahnindustrie spürbar und spiegeln sich wider im aktuellen SCI RAIL BUSINESS INDEX – einer regelmäßigen Befragung der Top-Manager der weltweiten Bahnbranche durch das Beratungsunternehmen SCI Verkehr. Wie schnell lassen sich die Engpässe beheben? Welche Alternativen entwickeln sich und welche Auswirkungen ergeben sich daraus für Industrie und Dienstleister? Zwar ist die Bewertung der aktuellen Geschäftslage weiterhin positiv, aber die aus dem Gleichgewicht geratenen Zulieferketten lassen die befragten Manager skeptischer in das kommende Quartal blicken.

Auswertung Quartal III/2021

 

 

 

Ältere Ausgaben finden Sie im Archiv.