NEU: Worldwide Market for Railway Industries 2020
DEEN

SCI Logistikbarometer


Der regelmäßig ermittelte Indikator gibt einen Einblick in die brancheninterne Wirtschaftslage. Mit Hilfe von ausgewählten Entscheidern hat SCI Verkehr eine schnelle und unkomplizierte Abfragemethode entwickelt, die nicht nur kurzfristige, konjunkturell bedingte Erwartungen abdeckt, sondern darüber hinaus das Ziel verfolgt, langfristige, wachstumsbedingte Tendenzen aufzudecken.

Dies hilft interessierten Unternehmen, die Entwicklung in der Logistikbranche bei ihrer Planung zu berücksichtigen und entsprechend zu agieren. Des Weiteren können sich Dritte mit Hilfe des Barometers über die Marktlage der Branche informieren.

SCI Logistikbarometer Oktober 2020

Logistikkonjunktur erholt sich wieder

Der Indikatorwert des SCI/Logistikbarometers nimmt im Oktober 2020 nach einem kurzen Tief im Vormonat wieder an Fahrt auf und steigt erstmals seit Beginn der Corona-Krise wieder deutlich in den positiven Bereich. Begründet liegt diese Entwicklung vor allem an der besseren derzeitigen Geschäftslage: So geben 44% der befragten Transport- und Logistikunternehmen „gut“ an, während dieser Anteil im Vormonat nur bei 11% lag. Auch der Blick auf die kommenden drei Monate bildet ein optimistisches Bild ab: Ein Drittel erwartet eine günstigere Geschäftslage, 44% gehen von einer gleichbleibenden Lage aus. Auch im Oktober steigen die Kosten weiter an, was ebenfalls für die kommenden drei Monate erwartet wird. Die gestiegenen Kosten spiegeln sich leider nicht in steigenden Preisen wider: 45% der befragten Unternehmen mussten gesunkene Preise im Vormonat verbuchen. Nur 22% der Verantwortlichen konnten die Preise Ihrer Leistungen anheben. Laut der Befragung wird es in den nächsten sechs Monaten zu einem deutlich höheren Personalbedarf kommen. Waren im zurückliegenden Halbjahr umfangreich Mitarbeiter freigestellt worden, so wird kurz- und mittelfristig mit verstärkten Neueinstellungen zu rechnen sein. Die allgemeine Qualität der Prozesse hat sich über den Verlauf des Jahres verbessert: Eine deutliche Mehrheit (67%) der Betriebe schätzt die eigenen Prozessabläufe als „gut“ ein. Die Schnittstellen zum Kunden, Vertriebs- und Lagerprozesse bergen dabei die größten Optimierungspotenziale. Die Megatrends der Branche sind unverändert „Robotics und die Automatisierung“ sowie „Augumented Reality & Wearables“.

SCI Logistikbarometer Oktober 2020 (PDF-Datei, ca. 234 KB)

Fragebogen für November 2020 (PDF-Datei, ca. 127 KB)

Ihre Ansprechpartnerin

Lea Krause

Marketing und Vertrieb
T: +49 (221) 931 78 20
E-Mail