SCI RAILDATA: gratis Zugang für Start ups
DEEN

Neu: SCI Shop
Erstellen Sie sich Ihre individuelle Analyse mit unserem umfassenden Angebot an Studien, Statistiken und Analysen über die internationale Bahnbranche Zum Shop

SCI Raildata
Wissensportal SCI Raildata - Datenbank und wöchentlicher Newsletter SCI Raildata Gratis Testen


Wir wissen, was die Branche bewegt Zu den Trends


Wir begleiten unsere internationalen Kunden bei der Entwicklung und Realisierung ihrer Strategien Zur Kundenliste

SCI Verkehr ist als strategische Unternehmensberatung auf die globale Bahn- und Logistikbranche fokussiert. Wir unterstützen unsere Geschäftspartner bei der Optimierung ihrer Prozesse und der Bewertung ihrer Assets. Wir helfen unseren Kunden bei der Analyse ihrer Märkte, deren Strukturen, Dynamiken und Trends und entwickeln tragfähige sowie passgenaue Zukunftsstrategien.

Erfahren Sie mehr über unsere Standardlösungen

RAILDATA

Neuigkeiten der weltweiten Bahnindustrie im umfangreichen Online-Archiv plus wöchentliches Update mittels Newsletter

Testzugang sichern

MULTICLIENTSTUDIES

Systematische Marktanalysen mit Bestands- und Prognosedaten sowie Trends und ausführliche Detailinformationen

Mehr erfahren

DATABASE

Übersicht zu Flottenbeständen und Projekten, standardisierte Marktprognosen und Kennzahlen zu Playern, Netzen & Kontrakten

Mehr erfahren

TOP NEWS AUS DER SCI RAILDATA

Frankreich / Alstom verkauft Werk Reichshoffen und Triebzugplattformen an CAF

Alstom hat am 24. November 2021 den Verkauf des Werks Reichshoffen sowie der Produktplattformen Coradia Polyvalent für Triebzüge und Talent 3 für Elektrotriebzüge (EMU) an den spanischen Hersteller CAF angekündigt. Damit setzt der französische Bahntechnikkonzern eine Bedingung der Europäischen Kommission (EK) für die Genehmigung der Bombardier-Übernahme um (SCI RAILDATA 28/2020). Der Verkauf des Werks und der Plattformen muss noch genehmigt werden, der Abschluss der Transaktion wird zwischen April und September 2022 erwartet.
Quelle: Pressemitteilung Alstom/CAF 24.11.2021

Deutschland / SWEG übernimmt Abellio Rail Baden-Württemberg

Zum 1. Januar 2022 wird Abellio Rail Baden-Württemberg eine Gesellschaft der Südwestdeutschen Landesverkehrs-GmbH (SWEG) sein. Laut SWEG wurden die letzten Verträge dafür am 24. November 2021 unterzeichnet. Nun muss formal noch die Gläubigerversammlung zustimmen. Abellio bleibt für zwei Jahre bei der SWEG, für die Betriebsübernahme am 1. Januar 2024 wird es eine Neuausschreibung geben. Abellio betreibt um Stuttgart herum sieben Linien.
Quelle: Pressemitteilung Verkehrsministerium Baden-Württemberg 25.11.2021

Spanien / Ilsa stellt neue HGV-Marke Iryo vor

Ilsa hat den neuen Marktingnamen Iryo für den Hochgeschwindigkeitsverkehr (HGV) in Spanien vorgestellt. Die Marke des privaten HGV-Betreibers wurde aus den spanischen Wörtern „ir“ (gehen) und „yo“ (ich) zusammengesetzt. Ilsa, Tochtergesellschaft der italienischen Staatsbahn FSI und Air Nostrum wird ab dem vierten Quartal 2022 den HGV in Spanien aufnehmen (SCI RAILDATA 05/2021). Nach Zuteilung von 30% der HGV-Trassen durch Netzbetreiber Adif wird Iryo zunächst HGV zwischen Madrid, Barcelona, Sevilla, Málaga, Córdoba, Valencia, Alicante und Saragossa anbieten, bevor weitere Linien hinzukommen. Ilsa wird 20 HGV-Züge der Baureihe ETR 1000 (Frecciarossa) einsetzen, das ein Konsortium aus Hitachi Rail und Alstom, vormals Bombardier, liefert (SCI RAILDATA 36/2021). Die Triebfahrzeugführer werden von Captrain ausgebildet, der Tochtergesellschaft der französischen Staatsbahn SNCF für Schienengüterverkehr (SGV).
Quelle: El Periódico 18.11.2021, El Mundo 18.11.2021

Portugal / CP-Ausschreibung von 117 EMUs im Dezember 2021 angekündigt

Die portugiesische Staatsbahn CP wird im Dezember 2021 insgesamt 117 Elektrotriebzüge (EMU) im Wert von 819 Mio. Euro ausschreiben, wie das Ministerium für Infrastruktur und Wohnungsbau Portugals angekündigt hat. Danach liegt die Genehmigung des Ministerratsbeschlusses bereits vor, die Ausarbeitung des Lastenhefts ist abgeschlossen und der Weg für den Start der Ausschreibung frei. Der erste EMU soll 2026 ausgeliefert werden, bis 2029 sollen alle Fahrzeuge im Betrieb sein. Die Produktion der EMUs soll laut Ministerium teilweise oder komplett in Portugal angesiedelt sein. Das Beschaffungsvorhaben wurde bereits im Juli 2021 angekündigt (SCI RAILDATA 29/2021).
Quelle: Jornal de Noticias 19.11.2021

Türkei / EBWE finanziert HGV-Strecke Istanbul - Bulgarien mit 150 Mio. Euro

Die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE) hat der türkischen Regierung ein Darlehen von 150 Mio. Euro zugesagt. Die Mittel für den Bau eines 67 km langen Abschnitts der Hochgeschwindigkeitsstrecke (HGV-Strecke) von Istanbul an die bulgarische Grenze wurde vom Verwaltungsrat der Bank am 10. November 2021 genehmigt. Die Asiatische Infrastruktur-Investmentbank (AIIB) prüft eine parallele Finanzierung, und der türkische Staat wird die übrigen 640 Mio. Euro für das Infrastrukturprojekt bereitstellen. Der zweigleisige Abschnitt Ispartakule - Cerkezkoy der elektrifizierten Eisenbahnstrecke Halkali - Kapikule wird aus Mitteln des Instruments für Heranführungshilfe (IPA) der Europäischen Union (EU) kofinanziert. Die Strecke ist Teil des transeuropäischen Verkehrsnetzes (TEN-T) der EU.
Quelle: Pressemitteilung EBWE 16.11.2021

MEHR LESEN

Strategische Beratung Beispiele

Commercial Due Diligence (CDD)-Prozess zum Erwerb eines Güterwagen-Leasing-Unternehmens

SCI Verkehr begleitet einen international tätigen Infrastrukturmanager in einem CDD Prozess zum Erwerb eines Güterwagen-Leasing-Unternehmens. Es

...mehr lesen...

Commercial Due Diligence (CDD)-Prozess zum Erwerb eines Güterwagen-Leasing-Unternehmens

Auftraggeber: Internationaler Infrastrukturmanager

SCI Verkehr begleitet einen international tätigen Infrastrukturmanager in einem CDD Prozess zum Erwerb eines Güterwagen-Leasing-Unternehmens. Es werden Businessplan-Annahmen und die Wachstumsstrategie des Targets überprüft.

Due Diligence Support Flotte Regionaltriebwagen

Für einen potenziellen Käufer analysierte SCI Verkehr die Chancen und Risiken eines Investments in eine Flotte von Regionaltriebzügen und führte

...mehr lesen...

Due Diligence Support Flotte Regionaltriebwagen

Auftraggeber: Internationales Leasingunternehmen

Für einen potenziellen Käufer analysierte SCI Verkehr die Chancen und Risiken eines Investments in eine Flotte von Regionaltriebzügen und führte eine Bewertung von Elektro- und Dieseltriebwagen durch. Im Mittelpunkt stand dabei die Abschätzung der Wiedereinsatzwahrscheinlichkeiten auf den bestehenden Strecken und anderen Netzen im deutschen SPNV.

Commercial Due Diligence eines Busherstellers

Im Auftrag eines Finanzinvestors hat SCI Verkehr eine Commercial Due Diligence eines international tätigen Busherstellers durchgeführt. Im Zentrum

...mehr lesen...

Commercial Due Diligence eines Busherstellers

Auftraggeber: Finanzinvestor

Im Auftrag eines Finanzinvestors hat SCI Verkehr eine Commercial Due Diligence eines international tätigen Busherstellers durchgeführt. Im Zentrum stand die Analyse der zukünftigen Entwicklungspotentiale in den Kernmärkten sowie die zu erwartende Wettbewerbssituation des Targets in der Zukunft. Geprüft wurde zudem ein Businessplan mit den Annahmen des Managements hinsichtlich der Entwicklungsmöglichkeiten des Targets.

Marktanalysen Beispiele

Marktmonitoring Bahnmarkt

SCI Verkehr unterstützt ein europäisches Bahnindustrieunternehmen mit einem regelmäßigen Marktmonitoring mitteleuropäischer Märkte. Im Rahmen

...mehr lesen...

Marktmonitoring Bahnmarkt

Auftraggeber: Bahnindustrieunternehmen

SCI Verkehr unterstützt ein europäisches Bahnindustrieunternehmen mit einem regelmäßigen Marktmonitoring mitteleuropäischer Märkte. Im Rahmen des Projektes erstellt SCI Verkehr monatlich einen Bericht über die wichtigsten Aufträge mit Fokus auf Rolling Stock, Services, Infrastruktur und Signalling. Als Grundlage des Marktmonitorings dient die SCI RAILDATA.

Bereitstellung von Marktdaten für interne Strategieprozesse

Im Auftrag eines führenden Unternehmens in den Bereichen Energie- und Telekommunikationsequipment hat SCI Verkehr eine detaillierte Marktübersicht

...mehr lesen...

Bereitstellung von Marktdaten für interne Strategieprozesse

Auftraggeber: Internationales Zulieferunternehmen Elektroindustrie

Im Auftrag eines führenden Unternehmens in den Bereichen Energie- und Telekommunikationsequipment hat SCI Verkehr eine detaillierte Marktübersicht relevanter Daten für Schienenfahrzeuge und Eisenbahninfrastruktur zur Unterstützung der strategischen konzernweiten Marktanalyse erstellt.

Marktanalyse DACH

SCI Verkehr analysiert im Auftrag eines führenden Bahnindustrieunternehmens die Bahnindustriemärkte in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

...mehr lesen...

Marktanalyse DACH

Auftraggeber: Führendes Bahnindustrieunternehmen

SCI Verkehr analysiert im Auftrag eines führenden Bahnindustrieunternehmens die Bahnindustriemärkte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Auf Grundlage der SCI Database werden aktuelle und künftige Marktvolumina in den Segmenten Rolling Stock, Systemtechnik, Infrastruktur, Services und Turnkey Projekte ermittelt. Darüber erstellt SCI Verkehr eine SWOT-Analyse der wichtigsten Wettbewerber in den Segmenten.

Asset Bewertung Beispiele

Assetbewertung modernisierter Elektrolokomotiven

Im Auftrag eines führenden europäischen Leasingunternehmens bewertet SCI Verkehr den aktuellen Marktwert und die erwartete zukünftige

...mehr lesen...

Assetbewertung modernisierter Elektrolokomotiven

Auftraggeber: Leasinggesellschaft

Im Auftrag eines führenden europäischen Leasingunternehmens bewertet SCI Verkehr den aktuellen Marktwert und die erwartete zukünftige Wertentwicklung von modernisierten Elektrolokomotiven für den osteuropäischen Markt. Für eine Prüfung der relevanten Dokumente und Zulassungen kooperiert SCI Verkehr mit einem technischen Berater.

Zeitwertermittlung Dieseltriebwagen und Straßenbahnen

SCI Verkehr bewertet im Auftrag einer international tätigen Geschäftsbank drei Assettypen. Es werden die Zeitwerte von Dieseltriebwagen und

...mehr lesen...

Zeitwertermittlung Dieseltriebwagen und Straßenbahnen

Auftraggeber: International agierende Geschäftsbank

SCI Verkehr bewertet im Auftrag einer international tätigen Geschäftsbank drei Assettypen. Es werden die Zeitwerte von Dieseltriebwagen und Straßenbahnen im niederländischen und französischen Markt ermittelt.

Businessplan Review und Bewertung Güterwagenportfolio

SCI Verkehr plausibilisiert für einen führenden europäischen Infrastrukturinvestor relevante Annahmen des Businessplans eines Leasingunternehmens

...mehr lesen...

Businessplan Review und Bewertung Güterwagenportfolio

Auftraggeber: Infrastrukturfonds

SCI Verkehr plausibilisiert für einen führenden europäischen Infrastrukturinvestor relevante Annahmen des Businessplans eines Leasingunternehmens und erstellt darauf aufbauend eine unabhängige Einschätzung relevanter Parameter sowie eine Flottenbewertung der im Portfolio enthaltenen Güterwagen.

Public Consulting Beispiele

Untersuchungen zur Einführung von Wettbewerb im SPNV auf Hamburger Gebiet

Im Zuge der Liberalisierung des öffentlichen Nahverkehrs konnten die Aufgabenträger erstmals von der Möglichkeit Gebrauch machen, ihre Verkehre im

...mehr lesen...

Untersuchungen zur Einführung von Wettbewerb im SPNV auf Hamburger Gebiet

Auftraggeber: Freie und Hansestadt Hamburg, Baubehörde, Amt für Verkehr

Im Zuge der Liberalisierung des öffentlichen Nahverkehrs konnten die Aufgabenträger erstmals von der Möglichkeit Gebrauch machen, ihre Verkehre im Wettbewerb auszuschreiben. Die Freie und Hansestadt Hamburg ließ aus diesem grund von SCI Verkehr evaluieren, inwieweit eine Ausschreibung des S-Bahnverkehrs wirtschaftliche und strategische Vorteile birgt.

Ausbau eines KV-Umschlagterminals in einem deutschen Binnenhafen

Der Betreiber einer Umschlaganlage des Kombinierten Verkehrs in einem deutschen Binnenhafen verzeichnet in der Transportbeziehung mit einem

...mehr lesen...

Ausbau eines KV-Umschlagterminals in einem deutschen Binnenhafen

Auftraggeber: Umschlaggesellschaft

Der Betreiber einer Umschlaganlage des Kombinierten Verkehrs in einem deutschen Binnenhafen verzeichnet in der Transportbeziehung mit einem regaionalen Unternehmen der Automobilindustrie dauerhaft deutliche Aufkommenssteigerungen. Er will dieser Entwicklung zeitgerecht durch größere Transport- und Lagerkapazitäten begegnen, deshalb leistungsfähigeres Umschlaggerät einsetzen und das Layout der Terminalflächen verändern. Die SCI Verkehr GmbH erstellt einen entsprechenden Antrag auf finanzielle Förderung nach der KV-Richtlinie des Bundes und begleitet die Vorabprüfung zur Klärung der Standortfrage.

Regionale Wirtschaftsförderung

Im Rahmen des Kompetenzfeldmarketings für eine führende deutsche Wirtschaftsregion sollen verschiedene Kompetenzfelder (Logistik und IT)

...mehr lesen...

Regionale Wirtschaftsförderung

Auftraggeber: Projekt Ruhr GmbH

Im Rahmen des Kompetenzfeldmarketings für eine führende deutsche Wirtschaftsregion sollen verschiedene Kompetenzfelder (Logistik und IT) miteinander verknüpft werden, um daraus eine Ansiedlungsstrategie zu entwickeln. SCI Verkehr ergänzt und berichtigt dazu eine vorhandene Unternehmensdatenbank zur der Logistik-IT und führt eine Zielkundenanalyse im Bereich von Logistik-IT-Unternehmen durch. Ergebnis ist eine Marketingstrategie für das zusammengesetzte Segment Logistik-IT mit konkreten Hinweisen für das proaktive Anwerben möglicher Investoren.

Wirtschaftlichkeitsanalysen Beispiele

Preis- / Leistungsvergleich bei ausgewählten Anbietern in der Instandhaltung von Güterwagen

Vergleich von Preisen, Leistungen und Durchlaufzeiten bei unterschiedlichen Anbietern in der Güterwageninstandhaltung in

...mehr lesen...

Preis- / Leistungsvergleich bei ausgewählten Anbietern in der Instandhaltung von Güterwagen

Auftraggeber: Betreiber

Vergleich von Preisen, Leistungen und Durchlaufzeiten bei unterschiedlichen Anbietern in der Güterwageninstandhaltung in Deutschland.

Vergleich von lokbespannten Zügen und Triebzügen im Fernverkehr

In einem analytischen Vergleich wurden unterschiedliche Fahrzeugkonzepte auf ihren Einsatz in Wüstenregionen hin verglichen und generelle

...mehr lesen...

Vergleich von lokbespannten Zügen und Triebzügen im Fernverkehr

Auftraggeber: Industrie

In einem analytischen Vergleich wurden unterschiedliche Fahrzeugkonzepte auf ihren Einsatz in Wüstenregionen hin verglichen und generelle Unterschiede beim Betriebseinsatz lokbespannter Züge und Triebzüge im schienengebundenen Fernverkehr herausgearbeitet.

Innovative Antriebe bei Schienenfahrzeugen

Im Auftrag des Bundesverkehrsministeriums untersucht SCI Verkehr die Einsetzbarkeit innovativer Antriebe bei Schienenfahrzeugen, die auf nicht-

...mehr lesen...

Innovative Antriebe bei Schienenfahrzeugen

Auftraggeber: Bundesverkehrsministerium

Im Auftrag des Bundesverkehrsministeriums untersucht SCI Verkehr die Einsetzbarkeit innovativer Antriebe bei Schienenfahrzeugen, die auf nicht- elektrifizierten Strecken fahren. Neben der Wirtschaftlichkeit werden auch die für die Umwelt relevanten Änderungen (z.B. Emissionsreduzierung) bewertet.

Prozessoptimierung Beispiele

Begleitung einer Arbeitsgruppe zu Veränderungen der Produktions- und Logistikinfrastruktur

Die Veränderungen im Produkt und Verpackungsmix des Kunden führten zu einer offenen Diskussion zur Standortstruktur sowohl in Produktion als auch

...mehr lesen...

Begleitung einer Arbeitsgruppe zu Veränderungen der Produktions- und Logistikinfrastruktur

Auftraggeber: Global Player der Ernährungsindustrie

Die Veränderungen im Produkt und Verpackungsmix des Kunden führten zu einer offenen Diskussion zur Standortstruktur sowohl in Produktion als auch in der Logistik. Zur Diskussion stand dabei nicht nur die zukünftige Dimensionierung wie auch Lage der Standorte, sondern auch die Frage nach der Funktion einzelner Produktions- und Logistikbereiche. SCI Verkehr moderierte den Dialog der Arbeitnehmer und Arbeitgeberseite zu diesen Fragestellungen und brachte in den Diskussionsprozess Erfahrungen aus der Begleitung vieler Standortveränderungen ein.

Reorganisation der Betriebsabläufe Systemverkehre

Analyse der operativen Abläufe im Umschlaglager und dem administrativen Bereich der täglichen Systemabwicklung mit einer unmittelbaren Begleitung

...mehr lesen...

Reorganisation der Betriebsabläufe Systemverkehre

Auftraggeber: Spedition/Logistikunternehmen

Analyse der operativen Abläufe im Umschlaglager und dem administrativen Bereich der täglichen Systemabwicklung mit einer unmittelbaren Begleitung der Umsetzung von Verbesserungsvorschlägen in den laufenden Betrieb.

Unterstützung des Gesamtbetriebsrates bei Standortveränderungen

Vor dem Hintergrund sich verändernder Märkte, Produktionsvolumina und interner logistischer Ströme hat sich auch bei einem führenden Unternehmen

...mehr lesen...

Unterstützung des Gesamtbetriebsrates bei Standortveränderungen

Auftraggeber: Global Player der Ernährungsindustrie

Vor dem Hintergrund sich verändernder Märkte, Produktionsvolumina und interner logistischer Ströme hat sich auch bei einem führenden Unternehmen der Ernährungsindustrie kurzfristiger Reaktions- und Restrukturierungsbedarf insbesondere in seiner Standortstruktur ergeben. Die SCI Verkehr GmbH hat die Arbeitnehmervertretung im engen Austausch mit der Geschäftsleitung als fachlicher Experte unterstützt und begleitet. Die einzelnen Veränderungsvorschläge wurden sowohl konzeptionell überprüft als auch in den Standorten vor Ort nachvollzogen.