LOGISTIKER STARTEN ZUVERSICHTLICHER INS JAHR

SCI LOGISTIKBAROMETER Januar 2024

Hamburg. Der Indikatorwert des SCI LOGISTIKBAROMETERS steigt zum dritten Mal in Folge an und platziert sich knapp unter der Nullmarke. Sowohl die ausgeglichene saisonale Geschäftslage als auch die deutlich positivere Erwartungshaltung an das kommende Quartal zahlen auf die gute Entwicklung ein. Ausgebremst wird die Branche weiterhin von einem hohen Kostendruck: Von perspektivisch sinkenden Kosten scheinen die befragten Transport- und Logistikunternehmer nicht auszugehen. Auch mit gestiegenen Mautgebühren und erhöhten Lohnkosten im Hinterkopf erwarten sie mehrheitlich erneute Kostensteigerungen binnen der nächsten drei Monate. Die Preise bleiben stabil oder können sogar angepasst werden, stellen aber insgesamt kein adäquates Äquivalent zu den hohen Kosten dar. Die Unsicherheit der Logistikbranche - die sich durch das gesamte Jahr 2023 zog - spiegelt sich auch in einer gedämpften Investitionsbereitschaft wider. Die Branche scheint sich uneins zu sein, welcher Hebel als Antwort auf das krisenreiche Vorjahr angesetzt werden soll – nur eine knappe Mehrheit der befragten Unternehmer plant zu Jahresbeginn Investitionen für das laufende Jahr. Wenn investiert werden soll, dann aber richtig: ausgabewillige Unternehmer geben mehrheitlich an, das Investitionsvolumen steigern zu wollen. Erneut wird ein Großteil der Aufwendungen in Logistiksoftware fließen. Fahrzeuge sind 2024 in den Investitionsfokus gerückt, sowohl im Verteiler- als auch im Fernverkehr. Umweltrelevante Anpassungen an der Fahrzeugflotte könnten dadurch relevanten Anschub erfahren.

NEU: Die monatliche Befragung jetzt hier im Online-Shop.

Die Bearbeitung dauert weniger als 1 Minute.

Das SCI LOGISTIKBAROMETER ist ein regelmäßig ermittelter Indikator, der die brancheninterne Wirtschaftslage und -zukunft zeigt. Im Juni 2003 startete das Barometer mit der Befragung von 200 in Bezug auf Größe, Produkte und weitere Indikatoren repräsentativer Unternehmen der Logistikbranche. Mit Hilfe von ausgewählten Entscheidern der Logistikbranche hat SCI Verkehr eine schnelle und unkomplizierte Abfragemethode entwickelt. Die Befragung erfolgt mittels eines zweiseitigen Bogens. Innerhalb weniger Minuten können die kurzen, prägnanten Aussagen bzw. Einschät zungsabfragen beantwortet werden. Die Analyse erfolgt zum Teil in methodischer Anlehnung an den Ifo-Geschäftsklimaindex. Die Zielsetzung des SCI LOGISTIKBAROMETERS geht jedoch über den Ansatz des Ifo-Institutes hinaus. Es werden nicht nur kurzfristige, konjunkturell bedingte Erwartungen abgefragt; vielmehr verfolgt dieses Barometer darüber hinaus das Ziel, langfristige, wachstumsbedingte Tendenzen aufzudecken. Die Befragungsergebnisse werden analysiert, interpretiert und in der DVZ Deutsche Verkehrs-Zeitung veröffentlicht. Dies soll interessierten Unternehmen helfen, die Entwicklungen in der Logistikbranche bei ihrer Planung zu berücksichtigen und dementsprechend zu agieren. Des Weiteren können sich auch Dritte mit Hilfe des SCI LOGISTIKBAROMETERS über die aktuelle und die zukünftig erwartete Marktlage der Logistikbranche informieren.

Your Contact

Nicole Heinrichs

Editorship
T: +49 221 931 78 20
E-Mail