DEEN

Datenschutzerklärung

SCI Verkehr GmbH freut sich über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und über Ihren Besuch auf unserer Website. Den Datenschutz und die Datensicherheit für unsere Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter nehmen wir sehr ernst. Gerade der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig und ein besonderes Anliegen.

Diese Erklärung zum Datenschutz erläutert, welche Informationen die SCI Verkehr GmbH  während Ihres Besuchs auf den Internetseiten erfasst und wie diese Informationen genutzt werden.

Sofern Sie durch einen Link auf eine andere Internetseite weitergeleitet werden, die nicht zu SCI Verkehr GmbH gehört und nicht von uns betrieben wird, so können Sie dies der geänderten Adresszeile in Ihrem Browser entnehmen. Für die Nutzung dieser Seiten gilt diese Datenschutzerklärung nicht.

I. Datenerhebung

Grundsätzlich können Sie unsere Internetseiten aufrufen, ohne irgendwelche Angaben zu Ihrer Person zu machen und ohne dass personenbezogenen Daten bei der SCI Verkehr oder von uns beauftragten Dienstleistern gespeichert werden.

Bei der Nutzung einiger Webseiten, wie bei der Anmeldung für unseren Newsletter, wenn Sie uns um Kontaktaufnahme bitten und bei den „Free-Downloads“ werden Sie gebeten, uns bestimmte persönliche Daten durch Eingabe in diese Webseiten zu übermitteln. Alle Free-Downloads sind bei der SCI Verkehr auch ohne Eingabe privater Daten möglich, wobei Ihnen mit dem Download die Möglichkeit gegeben wird, durch Angabe Ihrer Email-Adresse sicherzustellen, dass Sie durch Übersendung des Newsletters entsprechende Informationen oder Informationen über unsere neuen Produkte und/oder Diennstleistungen auch künftig erhalten.  Allein bei der Kontaktaufnahme müssen wir auf wenige Pflichtfeldern bestehen, um zur Ausführung der jeweiligen Aufgabe oder Anfrage lösen zu können. Alle übrigen Angaben können von Ihnen freiwillig gemacht werden. Es steht Ihnen ebenso frei, uns auch die als Pflichtangaben gekennzeichneten Informationen nicht zu geben. In diesem Fall sind wir jedoch ggf. nicht in der Lage, Ihnen die gewünschten Produkte, Dienstleistungen oder Informationen zur Verfügung zu stellen oder mit Ihnen in Kontakt zu treten.

a) Besuch der Website

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind erforderlich um einen reibungslosen Verbindungsaufbau sowie eine stabile Nutzung der Website zu gewährleisten. Die Informationen werden temporär in einem Logfile gespeichert und bis zur automatisierten Löschung gespeichert. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, insbesondere verwenden wir die erhobenen Daten nicht zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

b) Newsletter

Viele Geschäftspartner und Kunden haben uns in der Vergangenheit schriftlich oder im persönlichen Gespräch beauftragt, Ihnen einen unserer E-Mail-Newsletter zuzuschicken und uns in diesem Zusammenhang Ihre Email-Adresse übermittelt die von uns zum Zwecke der Versendung des Newsletters gespeichert wird. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.  Mit der Bestellung des Newsletters erklären Sie gleichzeitig Ihr Einverständnis von uns gelegentlich Empfehlungen für unsere neuen Produkte und Dienstleistungen zu erhalten, die für Sie von Interesse sein könnten. Weitere Angaben zu Ihrer Person können bei Anmeldung für den Newsletter freiwillig gemacht werden. Nähere Informationen hierzu entnehmen Sie den Datenschutzhinweisen, die Ihnen in jedem Newsletter angezeigt werden. 

Die Abmeldung von dem Newsletter und/oder für die Zusendung unserer Werbung ist natürlich jederzeit möglich und wird im jeweiligen Newsletter im unteren Bereich der Mail deutlich angezeigt. Alternativ können Sie Ihren Wunsch zur Abmeldung vom Newsletter auch jederzeit an hamburgsci-verkehr.de per E-Mail senden.

c) Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten bei uns gespeichert. Die eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt. Wir geben diese Daten nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

II. Nutzung und Weitergabe von Daten

In den Fällen, in denen Sie uns Ihre persönlichen Daten überlassen haben, werden wir Ihre Daten verantwortungsvoll und mit der höchstmöglichen Sorgfalt behandeln. Die Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Daten wird von der SCI Verkehr GmbH nach den Bestimmungen des Telemediengesetzes, des Bundesdatenschutzgesetzes, der DSGVO und anderer Gesetze zum Schutze Ihrer Privatheit und informationellen Selbstbestimmung streng gewahrt.

Soweit wir - zur Verbesserung eines individuellen Produktangebotes und unserer Serviceleistungen - Nutzungsdaten aus Ihrem Besuch auf unseren Webseiten verwenden und mit Ihren Kundendaten zusammenführen wollen, holen wir im Zuge eines Internet-Dialogs hierzu Ihre ausdrückliche Einwilligung ein. Hierbei informieren wir Sie auch über Art und Umfang der erhobenen Daten. Wollen Sie kein Einverständnis erteilen, so können Sie jeden Dialog fortsetzen, ohne dass Daten erhoben oder gespeichert werden, oder den Dialog abbrechen oder beenden.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht,
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist oder
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung Ihrer berechtigten Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.

III. Cookies

Im Zusammenhang mit der Erbringung von persönlichen Diensten setzen wir Cookies ein. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert. Diese Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlich, effektiver und sicherer zu machen. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, dass Sie speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen auf der Seite angezeigt bekommen und Sie schneller zu der von Ihnen gewünschten Seite gelangen. Der ausschließliche Zweck besteht also darin, unser Angebot Ihren Kundenwünschen bestmöglich anzupassen und Ihnen den Aufenthalt auf unserer Seite so komfortabel wie möglich zu gestalten.

Ihren Webbrowser können Sie so einstellen, dass das Abspeichern von Cookies nicht erlaubt wird. Nähere Informationen zu diesen Funktionen finden Sie in der Dokumentation oder in der Hilfedatei Ihres Browsers. Obwohl wir versuchen das zu vermeiden, kann es sein, dass Sie einige Websites oder Teile davon nur eingeschränkt oder gar nicht nutzen können, wenn Sie die Verwendung von Cookies ausschließen. 

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigen Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit f DSGVO erforderlich.

IV. Analyse Tools

Wir verwenden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit f DSGVO Tracking Maßnahmen. Hierzu nutzen wir die Open-Source-Software Matomo zur Analyse und statistischen Auswertung der Nutzung der Website. Hierbei werden Cookies eingesetzt (siehe Ziffer III). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Websitenutzung werden an unsere Server übertragen und in pseudonymen Nutzungsprofilen zusammengefasst. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten und um eine bedarfsgerechte Gestaltung unserer Website zu ermöglichen. Eine Weitergabe der Informationen an Dritte erfolgt nicht.

Es wird in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen den Nutzer betreffenden Daten in Verbindung gebracht. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

Ihr Besuch dieser Webseite wird aktuell von der Matomo Webanalyse erfasst. Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.

VI. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder des Sitzes unseres Unternehmens wenden.

VII. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. 

Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter hamburgsci.de an uns wenden.

VIII. Datensicherheit

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

IX. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://www.sci.de/datenschutz/ von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.