SCI/RAILINDEX - Quartal I / 2017

Unternehmen der Bahnindustrie sehen sich zwischen Investitionsbedarf und nur moderaten Wachstumserwartungen gefangen

Zum Auftakt des neuen Geschäftsjahres zeigt sich die globale Bahnbranche in verhaltener Stimmung. Dies zeigt der aktuelle SCI RAIL BUSINESS INDEX – eine regelmäßige Befragung der Top-Manager der weltweiten Bahnbranche durch das Beratungs-unternehmen SCI Verkehr. Sowohl die hohen Anforderungen der Digitalisierung als auch Veränderungen der Marktstrukturen drängen die Unternehmen der Bahnindustrie zur Anpassung ihrer Geschäfte. Als Reaktion sind die Investitionsaktivitäten im Vergleich zum Vorjahr signifikant gestiegen. Die Beurteilungen der derzeitigen Geschäftslage sowie zukünftigen Geschäftsentwicklung bleiben moderat. Nur 9% der befragten Manager erwarten eine Verbesserung der Geschäftslage in den kommenden sechs Monaten. Eine entsprechend verhaltene Zurückhaltung zeigt sich auch in der Beurteilung der Nachfrage. Die Nachfrage nach Produkten und Dienstleistungen rutscht mit einem Saldo von -6% in den leicht negativen Bereich.

Auswertung Quartal I/2017 (PDF-Datei, 182 KB)

Ältere Ausgaben finden Sie im Archiv.

Kontakt
SCI Verkehr GmbH
Alexander Precht
Köpenicker Strasse 48/49
D-10179 Berlin
Tel: +49 (030) 284 454 16
Fax: +49 (030) 284 454 20
E-Mail

© SCI Verkehr GmbH
http://www.sci.de/
produkte/scirailindex.html