DEEN

SCI RAILINDEX

Das Geschäftsklima in der Bahnbranche

Der Index basiert auf ca. 100 Meldungen von repräsentativen Unternehmen aus der weltweiten Bahnbranche, die ihre gegenwärtige Geschäftslage und ihre Erwartungen für die kommenden sechs Monate beurteilen.

Die Unternehmen bewerten quartalsweise ihre Lage mit "gut", "befriedigend" oder "schlecht" und differenzieren ihre Geschäftserwartungen nach den Kriterien "günstig", "gleich bleibend" oder "ungünstig".

SCI Railindex Quartal II/2019

Leichter Rückgang auf weiterhin hohem Niveau

Das Geschäftsklima in der Bahnindustrie kühlt sich im zweiten Quartal 2019 leicht ab, profitiert aber weiterhin von der aktuell guten Geschäftslage. Das zeigt der aktuelle SCI RAIL BUSINESS INDEX – eine regelmäßige Befragung der Top-Manager der weltweiten Bahnbranche durch das Beratungsunternehmen SCI Verkehr. Ein deutlicher Rückgang des Nachfragewachstums führt in diesem Quartal zu einem etwas abgeschwächten Gesamtbild. Insgesamt befinden sich trotz des Rückgangs allerdings alle Indizes weiterhin auf hohem Niveau. Die Einschätzung der zukünftigen Geschäftsentwicklung hat sich zusätzlich wieder positiv entwickelt und die zunehmende Skepsis in den vergangenen drei Quartalen etwas abgeschwächt.

Auswertung Quartal II/2019 (PDF-Datei, 207 KB)

 

 

Ältere Ausgaben finden Sie im Archiv.