DEEN

Multiple Units - Global Market Trends 2020

Der weltweite Markt für neue Triebzüge zeichnet sich durch ein hohes Volumen von derzeit fast 9,8 Mrd. Euro und eine dynamische Wachstumsperspektive von 8,1% p.a. bis 2024 aus. Mit mehr als 85% trägt dazu wesentlich der Markt der Elektrotriebzüge bei. Angetrieben durch eine hohe Anzahl Fahrzeugauslieferungen von Regional- und Vorortzügen in einigen Kernmärkten (z.B. Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Australien), versprechen gerade diese Länder auch weiterhin hohes Beschaffungsniveau. Trotz der coronabedingten Einflüsse sieht SCI Verkehr in den nächsten Jahren ein Wachstum im Gesamtmarkt der Regionalzüge und S-Bahnen, ausgelöst durch steigende Auslieferungszahlen von Elektrotriebzügen mit einem hohen Anteil an doppelstöckigen Fahrzeugen.

Mit der Inbetriebnahme erster größerer Flotten alternativ angetriebener Züge nimmt die Dekarbonisierung im Schienenverkehr derzeit mächtig an Fahrt auf. Ausgehend von zahlreichen Bestellungen wird in den kommenden Jahren eine Übergangsphase eingeläutet, die den fahrdrahtlosen Schienenverkehr grundlegend transformiert. Die mithilfe von Wasserstoff- oder Batterietechnologie angetriebenen Züge werden bis Mitte des Jahrzehnts den klassischen Dieseltriebzug im Neufahrzeuggeschäft einholen.

Basierend auf aktuellen Entwicklungen im Schienen­verkehr bietet die vorliegende MultiClient-Studie eine Analyse und fundierte Abschätzung des Marktes für Diesel- und Elektrotriebwagen, der von der aktuellen COVID-19-Pandemie sehr unterschiedlich betroffen ist und auch mit Entwicklungen wie der einbrechenden Zahl an Fahrgästen im SPNV konfrontiert wird. Aufbauend auf der erfolgreichen Vorgängerstudie aus dem Jahr 2018 und der Erfahrung aus über 2.300 Projekten in der Bahntechnik hat SCI Verkehr die zentralen Inputdaten verifiziert.

Konkret enthält die MultiClient-Studie folgende Inhalte:

  • Eine regional differenzierte Betrachtung des weltweiten Marktes für Triebzüge für den Regional- und Nahverkehr einschließlich einer eingehenden Analyse der wichtigsten nationalen Märkte
  • Umfassende Analyse der derzeit installierten Basis hinsichtlich Einsatzzweck, Mengen, Altersstruktur und zukünftigem Beschaffungspotenzial
  • Überblick über die wichtigsten Triebkräfte für die Beschaffung und Modernisierung von Triebzügen
  • Analyse der Marktanteile der Hersteller pro Region und Schwerpunktland, einschließlich der Beschaffungen der letzten fünf Jahre
  • Prognose der neuen Beschaffungs- und After-Sales-Volumina (in EUR) für jede Region bis 2024
  • Typspezifische Prognose des zukünftigen Fahrzeugbedarfs in jeder Region, unterteilt in vier Untersegmente (EMU SD, EMU DD, DMU, XMU)
  • Detaillierte Beschreibung wichtiger laufender und geplanter Beschaffungsprojekte

Wahlweise verfügbar mit Datenanhang im Excel-Format

  • Alle Zahlen zu Märkten, Flottenbeständen sowie Lieferungen stehen transparent und auf einen Blick zur Verfügung
  • Nutzen Sie die Datensätze zur individuellen Auswertung und Konfiguration oder um vorhandene Marktdaten zu überprüfen und zu ergänzen

Finden Sie hier einen exemplarischen Datenanhang.

PDF Vorschau Seite: /

Datum: 06.08.2020

Berichtstyp: MultiClient Studie*

Dateiformat: Excel  PDF 

Bestellen Sie folgende Option:
PDF
PDF + Excel
Optional:
Gebundenes Exemplar
Zusätzlicher Beratungsservice
Sprache: englisch
ab 3.800 €
zzgl. 16% UmSt.
(für Kunden innerhalb Deutschlands)
In den Warenkorb

* Unsere kompakten Studien bieten einheitliche Sichtweisen und Definitionen der Märkte, bereiten Bestands- und Prognosedaten auf, dokumentieren aktuelle Trends und stellen umfassende Detailinformationen zur Markt- und Branchenentwicklung zur Verfügung.