SCI Verkehr ist eine mittelständische und an Nachhaltigkeit ausgerichtete Unternehmensberatung, fokussiert auf strategische Fragestellungen im internationalen Bahn- und Logistikbusiness. Wir unterstützen unsere Geschäftspartner:innen bei der Optimierung ihrer Prozesse und der Bewertung ihrer Assets. Wir helfen bei der Analyse von Märkten und entwickeln tragfähige sowie passgenaue Zukunftsstrategien. Dazu gehören u.a.: Begleitung von M&A-Aktivitäten, Realisierung von Klimazielen, Optimierung des Portfolios oder bestehender Prozesse sowie die Erschließung neuer Märkte und Geschäftsfelder.

Strategische Managementberatung Beispiele

Commercial Due Diligence Schienenfahrzeuglessor

Auftraggeber: Internationaler Investmentfonds

SCI Verkehr unterstützt einen Infrastrukturfonds in der Akquisition eines Schienenfahrzeug-Leasingunternehmens mit der Erstellung eines Commercial Due Diligence Berichts (CDD). SCI Verkehr analysiert die Entwicklung der Verkehrs- und Schienenfahrzeugmärkte, Kunden, Wettbewerber und bewertet die komplette Schienenfahrzeugflotte. Zudem führt SCI Verkehr eine Ermittlung des aktuellen und zukünftigen Marktwertes der Assets durch.

Begleitung von Veränderungen in einem Produktionsunternehmen

Auftraggeber: Global Player der Ernährungsindustrie

Ein globales Unternehmen der Ernährungsbranche beabsichtigt im Rahmen einer Neuausrichtung der eigenen Struktur einen Logistik-, und mehrere Produktionsstandorte in Deutschland zu schließen sowie weitere zentrale Abteilungen zu reorganisieren. SCI Verkehr begutachtet die Planungen und begleitet den Prozess der Interessenausgleichsverhandlungen. In diesem Zusammenhang werden auch Alternativszenarien erarbeitet und moderiert.

Chancen durch Mobilität und Energiewende in Europa

Auftraggeber: Investor

SCI Verkehr hat die Folgen der Verkehrs- und Energiewende in Europa für die Transportmärkte analysiert. Regulierungen und Marktentwicklungen in den Feldern Transport und Energie wurden dabei berücksichtigt mit dem Ziel, den Transportmarkt im Jahr 2030 abzubilden. Dabei wurden wachsende Geschäftsfelder identifiziert und quantifiziert (Marktvolumen) sowie Opportunitäten für den Kunden abgeleitet. Wasserstoff, Elektrifizierung und grüne Wirtschaft waren Themen der Studie.

Marktanalysen Beispiele

Infrastrukturprojekte in Deutschland

Auftraggeber: Beratungsdienstleister

Im Auftrag eines Beratungsdienstleisters stellte SCI Verkehr die wichtigsten Daten der aktuellen Infrastrukturprojekte des Schienenverkehrs in Deutschland zusammen. Einen Schwerpunkt bildeten die Projekte bei nicht bundeseigenen Eisenbahnen (NE-Bahnen). Für diese Projekte wurden zusätzlich (soweit bekannt) die Auftragnehmer recherchiert.

Konzeptionelle Überarbeitung einer Logistik-Fachmesse

Auftraggeber: Messeveranstalter

SCI Verkehr wurde beauftragt, das Konzept einer bereits mehrfach veranstalteten Logistik-Fachmesse zu überprüfen. Im einzelnen wurde dazu das Markt- und Zielgruppenpotenzial überprüft und mögliche Chancen und Entwicklungspotenziale, aber auch Defizite aufgezeigt und Handlungsempfehlungen für die Träger der Veranstaltung entwickelt. Wesentlich für die Auftraggeber war eine exakte Zielgruppenanalyse, um die Grundgesamtheit der möglichen Aussteller und / oder Teilnehmer zu ermitteln und das für die Messe realisierbare Potenzial daraus abzuleiten.

Marktdaten für einen Technologiekonzern

Auftraggeber: Technologiekonzern

Im Auftrag eines Technologiekonzerns stellt SCI Marktvolumina des globalen Schienenfahrzeugmarktes zusammen. Hier liegt der Fokus auf aktuellen und erwarteten Auslieferungen in der Zukunft.

Asset-Bewertungen Beispiele

Wertanalyse für vollmodernisierte Dieselrangierlokomotiven

Auftraggeber: Leasing-Unternehmen

Im Auftrag eines bereits im Schienenfahrzeugbereich tätigen Leasing-Unternehmens hat SCI Verkehr eine Wertanalyse zu Dieselrangierlokomotiven durchgeführt. Dabei handelte es sich um ehemalige Lokomotiven der Deutschen Bundesbahn, die von der Firma Alstom im Werk Stendal umgebaut und vollmodernisiert werden.

Fahrzeugbewertung Lokomotiven und Güterwagen

Auftraggeber: Eisenbahnverkehrsunternehmen

SCI Verkehr bewertet eine Fahrzeugflotte von Lokomotiven und Güterwagen nach den verschiedenen Wertansätzen Marktwert und Liquidationswert, unter Nutzung der kostenbasierten Bewertungsmethode.

Güterwagen-Bewertung DRC

Auftraggeber: Weltweit aktiver Investor

SCI Verkehr hat eine Bewertung auf Basis der Depreciated Replacement Costs für eine Güterwagenflotte durchgeführt. Hierfür sind die einzelnen Wagentypen bzgl. ihres Wiederbeschaffungswertes analysiert worden. SCI Verkehr hat dabei auf seine umfassenden Erfahrungen im Markt für Güterwagenleasing und seine komplett neu erstellte Methodik nach IVSC zurückgegriffen. Damit hat SCI Verkehr sein bewährtes Asset Value Tool signifikant weiterentwickelt.

Public Consulting Beispiele

eDex - Der eLogistik-Index des LOG-IT Club e.V.

Auftraggeber: LOG-IT Club e.V.

Bei dem eDex handelt es sich um einen regelmäßig ermittelten Indikator, der im Auftrag des LOG-IT-Club e.V. durch SCI Verkehr erarbeitet und betreut wird. Der eDex zeigt die brancheninterne Wirtschaftslage und ? zukunft in der eLogistikbranche. Im Juni 2004 startete der eDex mit der Befragung von 150 in Bezug auf Größe, Produkte und weitere Indikatoren repräsentative Unternehmen der eLogistik-Branche. Die Analyse erfolgt zum Teil in methodischer Anlehnung an den Ifo-Geschäftsklimaindex sowie dem SCI/Logistikbarometer. Im eDex werden nicht nur kurzfristige, konjunkturellbedingte Erwartungen abgefragt, sondern auch langfristige, wachstumsbedingte Tendenzen aufgedeckt.

Workshops NEW.S: "Optimierung in der Logistik"

Auftraggeber: NEW.S

Das Sozialpartnerprojekt Nordrhein-Westfälische ErnährungsWirtschaft e.V. (NEW.S) führt seit dem Jahr 2004 einen kontinuierlichen Dialog in der Branche über wichtige logistische Themenfelder durch. Dazu wurde durch die SCI Verkehr GmbH eine Workshop-Reihe "Optimierung in der Logistik" mit Unternehmensvertretern konzipiert. Für zwei weitere Veranstaltungen im Frühjahr 2007 übernimmt SCI Verkehr die gesamte inhaltliche Vorbereitung und Betreuung. Dazu gehört u.a. die Konzepterstellung, Detailplanung, die Akquisition von Referenten und die Moderation der Veranstaltungen.

Betreuung Kompetenznetz Logistik.NRW

Auftraggeber: LOG-IT Club e.V.

Im April 2018 startete das Kompetenznetz Logistik.NRW als Innovations- und Partnernetzwerk des Landes NRW. Die Aktivitäten des Netzwerkes sind stark auf die Themenbereiche Innovation und Digitalisierung ausgerichtet. SCI Verkehr organisiert für den LOG-IT Club e.V. in enger Kooperation mit dem Verband Verkehrswirtschaft und Logistik alle fachlichen und organisatorischen Aktivitäten, die im Rahmen der fortlaufenden Netzwerkarbeit anfallen.

Wirtschaftlichkeitsanalysen Beispiele

Marktgängigkeit einer Produktinnovation

Auftraggeber: Dienstleister

Im Auftrag eines Kunden analysiert SCI Verkehr die Marktgängigkeit einer Innovation für den Schienengüterverkehr. Das Produkt befindet sich noch im Entwicklungsstadium - daher soll frühzeitig die Zahlungsbereitschaft potenzieller Kunden und die Wirtschaftlichkeit der Entwicklung überprüft werden.

Wirtschaftlichkeitsprüfung für die Beschaffung von E-Bussen

Auftraggeber: Verkehrsbehörde

SCI Verkehr hat für eine Verkehrsbehörde im Rahmen einer Beschaffung von neuen Stadtverkehrsfahrzeugen die Wirtschaftlichkeit der gewählten Angebote geprüft. Hierzu hat SCI Verkehr die Angebotsunterlagen bewertet und ein Preisbenchmark zur Ermittlung marktüblicher Preise von E-Bussen sowie deren Ladeinfrastruktur durchgeführt.

Strukturmaßnahmen bei einem Lebensmittelkonzern

Auftraggeber: Lebensmittel-/Logistikkonzern

SCI Verkehr begleitet den Betriebsrat eines großen Lebensmittel-/Logistikkonzerns bei der Begutachtung und Analyse von Strukturmaßnahmen durch den Konzern und unterstützt bei der Entwicklung alternativer (Logistik-) Konzepte.

Prozessoptimierungen Beispiele

Prozess- und Organisationsberatung in der IT

Auftraggeber: Global Player der Getränkeindustrie

Ein global Player der Getränkeindustrie plant seine IT und Supportabteilungen neu zu strukturieren, und in der Folge europäisch aufzustellen. Die SCI Verkehr GmbH wurde damit beauftragt, das vorliegende Konzept zu prüfen, weiterzuentwickeln und die Verhandlungen mit der Arbeitnehmervertretung zu begleiten.

Projektmanagement Reorganisation Vertrieb

Auftraggeber: Internationales Verkehrsunternehmen

SCI Verkehr übernimmt für ein internationales Verkehrsunternehmen das Projektmanagement in einem Projekt zur Reorganisation seines Vertriebs. Ziele des Projekts sind der Aufbau einer einheitlichen Vertriebsorganisation sowie eine Professionalisierung der Außendarstellung. SCI Verkehr unterstützt den Kunden bei der Organisation des Projekts und beim inhaltlichen Sparring.

Umsetzung Operational Excellence in der Logistik

Auftraggeber: Global Player der Ernährungsindustrie

Ein Kunde aus der Ernährungsindustrie führte im Herbst 2008 ein breit aufgestelltes Operational Excellence Projekt an einem eigenen Standort durch. Dabei wurden Produktion und Logistik (Lagerhaltung und Distribution) durchleuchtet und verschiedene Veränderungen beschlossen. Eine wesentliche Veränderung in der Logistik war eine optimierte Verladung in der Nacht. SCI Verkehr begleitete die Umsetzung der Veränderungen auch operativ und führte vor Ort mehrere Termine durch, um im weiteren Verlauf die Nachhaltigkeit der Prozessveränderungen zu gewährleisten.