NEU: Worldwide Market for Railway Industries 2020
DEEN

Neu: SCI Shop
Erstellen Sie sich Ihre individuelle Analyse mit unserem umfassenden Angebot an Studien, Statistiken und Analysen über die internationale Bahnbranche Zum Shop

SCI Raildata
Wissensportal SCI Raildata - Datenbank und wöchentlicher Newsletter SCI Raildata Gratis Testen


Wir wissen, was die Branche bewegt Zu den Trends


Wir begleiten unsere internationalen Kunden bei der Entwicklung und Realisierung ihrer Strategien Zur Kundenliste

SCI Verkehr ist als strategische Unternehmensberatung auf die globale Bahn- und Logistikbranche fokussiert. Wir unterstützen unsere Geschäftspartner bei der Optimierung ihrer Prozesse und der Bewertung ihrer Assets. Wir helfen unseren Kunden bei der Analyse ihrer Märkte, deren Strukturen, Dynamiken und Trends und entwickeln tragfähige sowie passgenaue Zukunftsstrategien.

Erfahren Sie mehr über unsere Standardlösungen

RAILDATA

Neuigkeiten der weltweiten Bahnindustrie im umfangreichen Online-Archiv plus wöchentliches Update mittels Newsletter

Testzugang sichern

MULTICLIENTSTUDIES

Systematische Marktanalysen mit Bestands- und Prognosedaten sowie Trends und ausführliche Detailinformationen

Mehr erfahren

DATABASE

Übersicht zu Flottenbeständen und Projekten, standardisierte Marktprognosen und Kennzahlen zu Playern, Netzen & Kontrakten

Mehr erfahren

TOP NEWS AUS DER SCI RAILDATA

Großbritannien / Stadler liefert 30 Loks der Class 93 an Rail Operations

Der schweizerische Schienenfahrzeughersteller Stadler und das britische Eisenbahnunternehmen Rail Operations haben einen Rahmenvertrag über die Lieferung von 30 trimodalen Lokomotiven der Class 93 unterzeichnet. Ein erstes Los von zehn Lokomotiven soll Anfang 2023 ausgeliefert werden. Die Dreisystemlokomotiven mit der Achsanordnung Bo\'Bo\' ist eine Mischverkehrslokomotive, die auf den Stadler-Lokomotiven der Class 68 und der Class 88 basierende Lokomotive für den Mischverkehr, die bereits seit einigen Jahren erfolgreich in Großbritannien im Einsatz sind. Die erste trimodale Lokomotive von Stadler fährt im elektrischen Betrieb mit 25 kV AC unter Oberleitung mit 4.000 kW Leistung und ist für den Betrieb auf nicht elektrifizierten Strecken mit einem 900-kW-Dieselmotor der Baureihe C32 von Caterpillar sowie Lithium-Titanat-Oxid (LTO)-Traktionsbatteriepaketen ausgerüstet.
Quelle: Pressemitteilung Stadler 14.01.2021

Deutschland / DB Regio bestellt bei Siemens 31 EMUs für Donau-Isar-Netz

DB Regio hat die Fahrzeuge für das Netz im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) Donau-Isar bestellt. Nach Angaben des Aufgabenträgers Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) wird DB Regio bei Siemens Mobility sechs vierteilige Elektrotriebzüge (EMU) des Typs Mireo und 25 vierteilige doppelstöckige EMUs des Typs Desiro HC bestellen. Laut Ausschreibungsunterlagen ging es um bis zu acht einstöckige und bis zu 34 doppelstöckige EMUs. Die BEG hatte die SPNV-Leistungen 2019 ausgeschrieben (((47/2019-74653))).
Quelle: Amtsblatt der Europäischen Union 13.01.2021, Lok-Report 13.01.2021

Frankreich / Bombardier und CAF liefern nun doch MI20-EMUs an RATP

Nach außerordentlichen Vorstandssitzungen haben der Pariser Verkehrsbetrieb RATP, die französische Staatsbahn SNCF und der Aufgabenträger Ile-de-France Mobilités (IdFM) beschlossen, das Konsortium aus Bombardier und CAF mit der Lieferung neuer Elektrotriebzüge (EMU) des Typs MI20 für die Pariser S-Bahn-Linie RER B zu beauftragen. Die 146 EMUs haben einen Auftragswert von 2,56 Mrd. Euro. Noch läuft die Einspruchsfrist von elf Tagen. Alstom hatte gegen das Verfahren Klage eingereicht (((01/2021-89181))). RATP und SNCF hatten deshalb den Bewerbern die Möglichkeit eingeräumt, bis 4. Januar 2021 aktualisierte Angebote vorzulegen. Parallel hatte Alstom Berufung vor dem Pariser Verwaltungsgericht eingelegt. Der Einspruch wurde am 13. Januar 2021 zurückgewiesen, sodass jetzt die Entscheidung für Bombardier und CAF möglich wurde.
Quelle: L’Usine Novelle 13.01.2021

Dänemark / Sofortiges Verbot für Trailer auf Taschenwagen über Großen Belt

Die dänische Behörde für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen hat am 14. Januar 2021 ein sofortiges Verbot für alle Transporte von Trailern auf Taschenwagen über den Großen Belt erlassen. Grund dafür ist ein Vorfall vom 13. Januar 2021, bei dem sich ein Sattelauflieger auf einem Taschenwagen vom deutschen Betreiber von Schienengüterverkehr (SGV) DB Cargo verschob. Das Verbot gilt zunächst für 14 tage und betrifft alle Arten Auflieger auf Taschenwagen über den Großen Belt, unabhängig von der Art des beförderten Semi-Trailers. Wenn neue Informationen vorliegen, kann das Verbot frühzeitig aufgehoben werden.
Quelle: Pressemitteilung Behörde für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen 14.01.2021

Rumänien / Solaris liefert 25 O-Busse Trollino 18 nach Brasov

Die rumänische Stadt Brasov hat den polnischen Bushersteller Solaris mit der Lieferung von 25 Oberleitungsbussen des Typs Trollino 18 beauftragt. Die O-Busse sollen innerhalb von zwölf Monaten ausgeliefert werden. Der Vertrag im Wert von rund 19 Mio. Euro wurde bereits am 21. Dezember 2020 unterzeichnet. Der Auftrag wird von der Europäischen Union (EU) kofinanziert. Die von Brasov bestellten E-Busse mit einem 240 kW starken Elektromotor sind zusätzlich mit Batterien ausgerüstet, die über eine gewisse Distanz die Fahrt ohne Anschluss an die Oberleitung ermöglichen. Die 18 m langen Trollino-Busse bieten bei 41 Sitzplätzen eine Kapazität von bis zu 133 Fahrgästen.
Quelle: Pressemitteilung Solaris 15.01.2021

MEHR LESEN

Strategische Beratung Beispiele

Unternehmensbewertung zur Identifizierung eines strategischen Partners

Im Auftrag eines Industriekunden analysiert und bewertet SCI Verkehr mehrere Unternehmen, die für eine strategische Kooperation im Bereich After

...mehr lesen...

Unternehmensbewertung zur Identifizierung eines strategischen Partners

Auftraggeber: Industriekonzern

Im Auftrag eines Industriekunden analysiert und bewertet SCI Verkehr mehrere Unternehmen, die für eine strategische Kooperation im Bereich After Sales Services infrage kommen. Neben dem Produktportfolio sind hierfür insbesondere die wirtschaftlichen Kennzahlen von Bedeutung.

Overhead Benchmarking Verkehrsunternehmen im SPNV

SCI Verkehr hat im Auftrag eines mittelständischen Verkehrsunternehmens eine Analyse der Overheadstrukturen wesentlicher Konkurrenzunternehmen

...mehr lesen...

Overhead Benchmarking Verkehrsunternehmen im SPNV

Auftraggeber: Mittelständischer Eisenbahnverkehrsunternehmen im SPNV

SCI Verkehr hat im Auftrag eines mittelständischen Verkehrsunternehmens eine Analyse der Overheadstrukturen wesentlicher Konkurrenzunternehmen erarbeitet.

Gutachten zum Weiterbetrieb eines Industriestammgleises

Die Stadt Bocholt hat mit ihrem Industriepark eine der größten zusammenhängenden Industrieflächen in NRW entwickelt. Die Infrastrukturausstattung

...mehr lesen...

Gutachten zum Weiterbetrieb eines Industriestammgleises

Auftraggeber: Stadt Bocholt

Die Stadt Bocholt hat mit ihrem Industriepark eine der größten zusammenhängenden Industrieflächen in NRW entwickelt. Die Infrastrukturausstattung beinhaltet auch ein Industriestammgleis, das in den vergangenen Jahren jedoch kaum genutzt wurde. Aufgrund von Erneuerungsbedarf und Umbauten im Bahnhof Bocholt möchte die Stadt Boholt überprüfen lassen, ob das Industriestammgleis erhalten und weiter betrieben gesichert werden sollte. SCI Verkehr betrachtete daher in einem Gutachten die betrieblichen und logistischen Möglichkeiten der Gleisanlagen.

Marktanalysen Beispiele

Marktanalyse Nachtzugverkehr

SCI Verkehr hat im Auftrag eines Eisenbahnverkehrsunternehmens den Nachtzugmarkt in Europa analysiert. In der Studie wurden aktuelle Entwicklungen im

...mehr lesen...

Marktanalyse Nachtzugverkehr

Auftraggeber: Eisenbahnverkehrsunternehmen

SCI Verkehr hat im Auftrag eines Eisenbahnverkehrsunternehmens den Nachtzugmarkt in Europa analysiert. In der Studie wurden aktuelle Entwicklungen im Nachtzugverkehr, Betreiber und Flotten beschrieben. Für den Auftraggeber wurden abschließend Handlungsoptionen abgeleitet.

Präsentation Marktanalyse weltweite Bahnindustrie

Vorstellung der aktuellen Marktvolumina und wesentlichen Entwicklungstendenzen des weltweiten Marktes für

...mehr lesen...

Präsentation Marktanalyse weltweite Bahnindustrie

Auftraggeber: Verband der Bahnindustrie in Frankreich

Vorstellung der aktuellen Marktvolumina und wesentlichen Entwicklungstendenzen des weltweiten Marktes für Bahnindustrie.

Datenbank zu Dieselfahrzeugen im Schienenverkehr

Im Auftrag eines Komponentenherstellers pflegt SCI Verkehr eine Datenbank, die weltweit alle Dieselfahrzeuge im Schienenverkehr enthält. Neben den

...mehr lesen...

Datenbank zu Dieselfahrzeugen im Schienenverkehr

Auftraggeber: Komponentenhersteller

Im Auftrag eines Komponentenherstellers pflegt SCI Verkehr eine Datenbank, die weltweit alle Dieselfahrzeuge im Schienenverkehr enthält. Neben den Flottendaten werden für die Fahrzeuge auch relevante Antriebkomponenten sowie deren Hersteller recherchiert.

Asset Bewertung Beispiele

Fahrzeugbewertung Dual-Mode Lokomotive

Im Auftrag eines Finanzierers ermittelt SCI Verkehr den aktuellen und zukünftigen Marktwert von Dual-Mode Lokomotiven. Dabei differenziert SCI

...mehr lesen...

Fahrzeugbewertung Dual-Mode Lokomotive

Auftraggeber: Projektfinanzierer

Im Auftrag eines Finanzierers ermittelt SCI Verkehr den aktuellen und zukünftigen Marktwert von Dual-Mode Lokomotiven. Dabei differenziert SCI Verkehr zwischen verschiedenen Verwertungsszenarien, die den Wartungszustand und die erwartete Marktsituation berücksichtigen.

Wertgutachten für Hybrid-Rangierlokomotiven

Im Auftrag einer Leasinggesellschaft erstellt SCI Verkehr ein Wertgutachten für moderne Hybrid-Rangierlokomotiven unter Anwendung der

...mehr lesen...

Wertgutachten für Hybrid-Rangierlokomotiven

Auftraggeber: Leasingunternehmen

Im Auftrag einer Leasinggesellschaft erstellt SCI Verkehr ein Wertgutachten für moderne Hybrid-Rangierlokomotiven unter Anwendung der kostenbasierten DRC-Methodik. Eine Analyse der Angebots- und Nachfragesituation bildet die Grundlage der Bewertung.

Due Diligence Support Akquisition Lokomotivflotte

Im Auftrag eines Private Equity Investors bewertet SCI Verkehr die Lokomotivflotte eines großen nationalen Fahrzeugleasing-Unternehmens. SCI Verkehr

...mehr lesen...

Due Diligence Support Akquisition Lokomotivflotte

Auftraggeber: Private Equity Investor

Im Auftrag eines Private Equity Investors bewertet SCI Verkehr die Lokomotivflotte eines großen nationalen Fahrzeugleasing-Unternehmens. SCI Verkehr bewertet den Markt und das Wettbewerbsumfeld des Unternehmens bzw. der Fahrzeuge und führt eine Marktwertermittlung der Flotte durch.

Public Consulting Beispiele

Risikoanalyse Aufgabenträger

Ein Aufgabenträger möchte für verschiedene Fahrzeugmodelle bei SPNV-Ausschreibungen eine Risikobewertung vornehmen lassen. SCI Verkehr vergleicht

...mehr lesen...

Risikoanalyse Aufgabenträger

Auftraggeber: Aufgabenträger SPNV

Ein Aufgabenträger möchte für verschiedene Fahrzeugmodelle bei SPNV-Ausschreibungen eine Risikobewertung vornehmen lassen. SCI Verkehr vergleicht unterschiedliche Varianten hinsichtlich potenzieller Risiken, ihrer Eintrittswahrscheinlichkeit sowie die Möglichkeiten zur Reduzierung der Risiken für den Aufgabenträger.

Machbarkeitsstudie H2Busse

SCI Verkehr hat im Auftrag eines der größten deutschen Verkehrsverbünde als Projektleiter eine Machbarkeitsstudie „Infrastrukturelle und

...mehr lesen...

Machbarkeitsstudie H2Busse

Auftraggeber: Unternehmensverbund Verkehrsunternehmen

SCI Verkehr hat im Auftrag eines der größten deutschen Verkehrsverbünde als Projektleiter eine Machbarkeitsstudie „Infrastrukturelle und betriebliche Voraussetzungen für den wirtschaftlichen Einsatz von wasserstoffbetriebenen Bussen“ erstellt. Dabei wurden die fahrzeugtechnischen, infrastrukturellen und betrieblichen Möglichkeiten und zukünftigen Entwicklungen bewertet. Im Ergebnis wurde ein Erfahrungsprojekt zur Einführung wasserstoffbetriebener Busse im Regelbetrieb empfohlen und durch den begleitenden Fachbeirat beschlossen.

Marktpotenziale und Perspektiven für den Klima-Wind-Kanal Wien

Im Auftrag des österreichischen Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie hat SCI Verkehr eine Analyse der mittelfristigen

...mehr lesen...

Marktpotenziale und Perspektiven für den Klima-Wind-Kanal Wien

Auftraggeber: Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie des Landes Österreich (BMVIT)

Im Auftrag des österreichischen Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie hat SCI Verkehr eine Analyse der mittelfristigen Entwicklung des Schienenfahrzeugmarktes vorgenommen, um hieraus Perspektiven für den Klima-Wind-Kanal (KWK) in Wien abzuleiten. Hierfür wurde aus der Prognose zukünftiger Beschaffungsvolumina bei Schienenfahrzeugen das potentielle Marktvolumen für Klimatests im KWK Wien abgeleitet sowie die Wettbewerbssituation mit anderen Anbietern von Klimatests analysiert.

Wirtschaftlichkeitsanalysen Beispiele

Analayse Drehgestelle Güterwagen

SCI Verkehr analysiert für einen asiatischen Güterwagenhersteller den Markt für Güterwagendrehgestelle in Europa. Fokus der Untersuchung sind

...mehr lesen...

Analayse Drehgestelle Güterwagen

Auftraggeber: Asiatischer Güterwagenhersteller

SCI Verkehr analysiert für einen asiatischen Güterwagenhersteller den Markt für Güterwagendrehgestelle in Europa. Fokus der Untersuchung sind Hochgeschwindigkeitsdrehgestelle für eine Betriebsgeschwindigkeit von 160 km/h.

Wirtschaftlichkeitsprüfung der Fahrzeugbeschaffung

SCI Verkehr hat für eine Verkehrsbehörde im Rahmen einer Beschaffung von neuen Stadtverkehrsfahrzeugen die Wirtschaftlichkeit der gewählten

...mehr lesen...

Wirtschaftlichkeitsprüfung der Fahrzeugbeschaffung

Auftraggeber: Verkehrsbehörde

SCI Verkehr hat für eine Verkehrsbehörde im Rahmen einer Beschaffung von neuen Stadtverkehrsfahrzeugen die Wirtschaftlichkeit der gewählten Angebote geprüft. Hierzu hat SCI Verkehr die Angebotsunterlagen bewertet und ein Preisbenchmark zur Ermittlung marktüblicher Preise von Metro-Fahrzeugen und E-Bussen durchgeführt.

Vergleich von lokbespannten Zügen und Triebzügen im Fernverkehr

In einem analytischen Vergleich wurden unterschiedliche Fahrzeugkonzepte auf ihren Einsatz in Wüstenregionen hin verglichen und generelle

...mehr lesen...

Vergleich von lokbespannten Zügen und Triebzügen im Fernverkehr

Auftraggeber: Industrie

In einem analytischen Vergleich wurden unterschiedliche Fahrzeugkonzepte auf ihren Einsatz in Wüstenregionen hin verglichen und generelle Unterschiede beim Betriebseinsatz lokbespannter Züge und Triebzüge im schienengebundenen Fernverkehr herausgearbeitet.

Prozessoptimierung Beispiele

Erstellung von Angebotsunterlagen für Ausschreibungen in Ostdeutschland

SCI Verkehr hat das Verkehrsunternehmen bei der konzeptionellen und praktischen Erstellung von zwei SPNV-Angeboten in Ostdeutschland unterstützt.

...mehr lesen...

Erstellung von Angebotsunterlagen für Ausschreibungen in Ostdeutschland

Auftraggeber: Eisenbahnverkehrsunternehmen im SPNV

SCI Verkehr hat das Verkehrsunternehmen bei der konzeptionellen und praktischen Erstellung von zwei SPNV-Angeboten in Ostdeutschland unterstützt. Die Leistungen reichten von der Entwicklung und Bewertung eines Fahrzeugkonzeptes über die konzeptionelle, fachliche und redaktionelle Unterstützung bis hin zur operativen und organisatorischen Unterstützung.

Unterstützung eines Industrieunternehmens bei der Bearbeitung einer SPNV-Ausschreibung

SCI Verkehr hat einen Hersteller der Schienenfahrzeugindustrie bei der Erstellung eines Angebotes für SPNV Dienstleistungen unterstützt. Im

...mehr lesen...

Unterstützung eines Industrieunternehmens bei der Bearbeitung einer SPNV-Ausschreibung

Auftraggeber: Unternehmen der Schienenfahrzeugindustrie

SCI Verkehr hat einen Hersteller der Schienenfahrzeugindustrie bei der Erstellung eines Angebotes für SPNV Dienstleistungen unterstützt. Im Mittelpunkt stand dabei die Konzeption, Kalkulation und Realisierung eines Angebotes für Beschaffungs-, Finanzierungs-, Controlling- und sonstiger Eisenbahnleistungen für Schienenfahrzeuge.

Technische Unterstützung bei der Vorbereitung einer Ausschreibung und Vergabe von Eisenbahnverkehrsleistungen im SPNV

Vorbereitung von Verdingungsunterlagen für Ausschreibungen; Entwicklung eines Bewertungsschemas zur Auswertung eingehender Angebote

...mehr lesen...

Technische Unterstützung bei der Vorbereitung einer Ausschreibung und Vergabe von Eisenbahnverkehrsleistungen im SPNV

Auftraggeber: Aufgabenträger für den SPNV

Vorbereitung von Verdingungsunterlagen für Ausschreibungen; Entwicklung eines Bewertungsschemas zur Auswertung eingehender Angebote