DEEN


Wir begleiten unsere internationalen Kunden bei der Entwicklung und Realisierung ihrer Strategien Zur Kundenliste


Wir wissen, was die Branche bewegt Zu den Trends


Im Forschungsprojekt „Aufbau und Erprobung von Innovativen Güterwagen“ des BMVI führt SCI Verkehr im Auftrag der Arge DB Cargo AG / VTG AG die Wirtschaftlichkeitsbetrachtung durch Zur offiziellen Homepage

SCI Verkehr ist als strategische Unternehmensberatung auf die globale Bahn- und Logistikbranche fokussiert. Wir unterstützen unsere Geschäftspartner bei der Optimierung ihrer Prozesse und der Bewertung ihrer Assets. Wir helfen unseren Kunden bei der Analyse ihrer Märkte, deren Strukturen, Dynamiken und Trends und entwickeln tragfähige sowie passgenaue Zukunftsstrategien.

Erfahren Sie mehr über unsere Standardlösungen

RAILDATA

Neuigkeiten der weltweiten Bahnindustrie im umfangreichen Online-Archiv plus wöchentliches Update mittels Newsletter

Testzugang sichern

MULTICLIENTSTUDIES

Systematische Marktanalysen mit Bestands- und Prognosedaten sowie Trends und ausführliche Detailinformationen

Mehr erfahren

DATABASE

Übersicht zu Flottenbeständen und Projekten, standardisierte Marktprognosen und Kennzahlen zu Playern, Netzen & Kontrakten

Mehr erfahren

TOP NEWS AUS DER SCI RAILDATA

Ägypten / CRRC Sifang gewinnt Auftrag für Lieferung von 132 EMU-Wagen

Der chinesische Schienenfahrzeughersteller CRRC Sifang hat den Auftrag zur Lieferung von 22 neuen sechsteiligen (insgesamt 132 Wagen) Elektrotriebwagen (EMU) nach Ägypten erhalten. Der Auftrag beinhaltet außerdem eine zwölfjährige Instandhaltung der Fahrzeuge. Die EMUs werden auf der neugebauten Vorortlinie in Kairo eingesetzt, die Salam City mit 10th of Ramadan City verbinden soll. Ein chinesisches Konsortium bestehend aus der China Railway Group und AVIC International hatte im Jahr 2017 einen EPC-Auftrag (Engineering-Procurement-Construction) für den Bau der 68 km langen Strecke gewonnen. Mit einer Auslieferung der Fahrzeuge mit Höchstgewindigkeit von 120 km/h wird nicht vor 2022 gerechnet.
Quelle: Pressemitteilung CRRC 01.12.2018

China / Vossloh erhält weiteren Auftrag für Befestigungssysteme

Vossloh hat erneut einen Auftrag für die Lieferung von Schienenbefestigungssystemen zum Ausbau des chinesischen Hochgeschwindigkeitsnetzes (HGV-Netz) gewonnen. Auftragnehmer ist die chinesische Gesellschaft des Geschäftsfelds Fastening Systems im Geschäftsbereich Core Components. Nach den Aufträgen im April 2018 und im November 2018 ist das bereits die dritte gewonnene große Ausschreibung in China im Jahr 2018. Dieser neue Auftrag hat ein Volumen von rund 20 Mio. Euro. Die Befestigungssysteme werden für die Strecke, welche die Städte Weifang und Laixi in der Provinz Shandong im Nordosten Chinas verbinden soll, produziert. Die Auslieferungen werden nahezu vollständig im Jahr 2019 erfolgen.
Quelle: Pressemitteilung Vossloh 06.12.2018

Dänemark / Bombardier zieht sich aus RZW-Ausschreibung der DSB zurück

Der Schienenfahrzeughersteller Bombardier hat sich aus der Ausschreibung der dänischen Staatsbahn DSB für neue Reisezugwagen (RZW) zurückgezogen, da das Unternehmen laut DSB mit seiner verfügbaren Produktplattform kein zufriedenstellendes Angebot einreichen konnte. Die DSB, die drei Unternehmen für das Angebot vorqualifiziert hatte (siehe SCI RAILDATA Ausgabe 47/2018), wird Bombardier mit dem spanischen Schienenfahrzeughersteller CAF ersetzen. Sie erwartet die ersten Angebote im ersten Quartal 2019 (Q1/2019) und die finalen Angebote im zweiten Halbjahr 2019 (H2/2019). Die Ausschreibung beinhaltet die Bereitstellung von acht siebenteiligen Reisezugeinheiten, einer Ersatzteilbereitstellung von mindestens 16 Jahren und einer Option für weitere Wagen.
Quelle: Pressemitteilung DSB 04.12.2018

MEHR LESEN

Strategische Beratung Beispiele

Begleitung von Veränderungen in einem Produktionsunternehmen

Ein globales Unternehmen der Ernährungsbranche beabsichtigt im Rahmen einer Neuausrichtung der eigenen Struktur einen Logistik-, und mehrere

...mehr lesen...

Begleitung von Veränderungen in einem Produktionsunternehmen

Auftraggeber: Global Player der Ernährungsindustrie

Ein globales Unternehmen der Ernährungsbranche beabsichtigt im Rahmen einer Neuausrichtung der eigenen Struktur einen Logistik-, und mehrere Produktionsstandorte in Deutschland zu schließen sowie weitere zentrale Abteilungen zu reorganisieren. SCI Verkehr begutachtet die Planungen und begleitet den Prozess der Interessenausgleichsverhandlungen. In diesem Zusammenhang werden auch Alternativszenarien erarbeitet und moderiert.

Erstellung von Angebotsunterlagen für Ausschreibungen in Westdeutschland

SCI Verkehr hat ein privates Eisenbahnverkehrsunternehmen strategisch und operativ bei der Kalkulation und Erstellung eines Angebotes für

...mehr lesen...

Erstellung von Angebotsunterlagen für Ausschreibungen in Westdeutschland

Auftraggeber: Privates Eisenbahnverkehrsunternehmen

SCI Verkehr hat ein privates Eisenbahnverkehrsunternehmen strategisch und operativ bei der Kalkulation und Erstellung eines Angebotes für Verkehrsleistungen in Deutschland unterstützt. Ziel war es, ein attraktives, innovatives und preiswertes Angebot für den Bahnverkehr zu unterbreiten, auf dessen Basis sich der Kunde im Wettbewerb um den Verkehrsvertrag durchsetzen kann und nachhaltig wirtschaftliche Erfolge und Kundenzufriedenheit gewährleisten kann. SCI Verkehr hat die konzeptionelle, fachliche und kalkulative Planung, die redaktionelle Erstellung sowie die operative und organisatorische Unterstützung realisiert.

Ausmusterungsstrategie der Eisenbahnverkehrsunternehmen und Leasingunternehmen

Für ein amerikanisches Eisenbahnverkehrsunternehmen untersucht SCI Verkehr Ausmusterungsstrategien europäischer Bahnunternehmen bei Lokomotiven und

...mehr lesen...

Ausmusterungsstrategie der Eisenbahnverkehrsunternehmen und Leasingunternehmen

Auftraggeber: Eisenbahnverkehrsunternehmen

Für ein amerikanisches Eisenbahnverkehrsunternehmen untersucht SCI Verkehr Ausmusterungsstrategien europäischer Bahnunternehmen bei Lokomotiven und Reisezugwagen. Ziel ist es, einen Benchmark durchzuführen, nach welchen Verfahren entsprechende Ausmusterungen bei anderen Bahnunternehmen stattfinden. Zur Bestimmung des optimalen Zeitpunkts der Ausmusterung in Relation zur Modernisierung der jeweiligen Fahrzeugtypen werden verschiedene Modelle identifiziert und vorgestellt.

Marktanalysen Beispiele

Marktpotenziale Doppelstockwagen

Untersuchung des Einsatzpotenzials für Doppelstockwagen in ausgewählten Ländern Mitteleuropas, inklusiver einer Abschätzung des zukünftigen

...mehr lesen...

Marktpotenziale Doppelstockwagen

Auftraggeber: Leasinggesellschaft

Untersuchung des Einsatzpotenzials für Doppelstockwagen in ausgewählten Ländern Mitteleuropas, inklusiver einer Abschätzung des zukünftigen Bedarfs und der technischen Voraussetzung für den Austausch von Wagen zwischen den Ländern.

Entwicklung der Schienenfahrzeugflotten in Europa

SCI Verkehr hat die Flottengröße und -entwicklung verschiedener Schienenfahrzeugsegmente für einen Kunden zusammengestellt. Dabei ist eine

...mehr lesen...

Entwicklung der Schienenfahrzeugflotten in Europa

Auftraggeber: Zulieferunternehmen

SCI Verkehr hat die Flottengröße und -entwicklung verschiedener Schienenfahrzeugsegmente für einen Kunden zusammengestellt. Dabei ist eine Differenzierung nach Ländern sowie den größten Betreibern im europäischen Raum erfolgt.

Marktrecherche Schienenfahrzeugkomponenten ausgewählter Länder in Osteuropa und der GUS

Für einen führenden Komponentenhersteller in Europa führte SCI Verkehr eine Wettbewerbsanalyse in ausgewählten Ländern in Osteuropa und den

...mehr lesen...

Marktrecherche Schienenfahrzeugkomponenten ausgewählter Länder in Osteuropa und der GUS

Auftraggeber: Komponentenhersteller

Für einen führenden Komponentenhersteller in Europa führte SCI Verkehr eine Wettbewerbsanalyse in ausgewählten Ländern in Osteuropa und den GUS-Staaten durch. Lokale Hersteller mit niedrigen Produktionskosten standen im Fokus der Analyse. Eine Marktpotentialanalyse ergänzte die Wettbewerbsanalyse.

Asset Bewertung Beispiele

Wertgutachten für Güterwagen

Für ein Leasingunternehmen untersuchte SCI Verkehr die Asset-Wert Entwicklung von Güterwagen der Gattungen Schiebewand- (Habbiins-16) und

...mehr lesen...

Wertgutachten für Güterwagen

Auftraggeber: Leasinggesellschaft

Für ein Leasingunternehmen untersuchte SCI Verkehr die Asset-Wert Entwicklung von Güterwagen der Gattungen Schiebewand- (Habbiins-16) und Schüttgutwagen (Falns) über deren gesamten Lebenszyklus. Neben der Analyse der technischen Fahrzeugwerte umfasste das Gutachten auch Aussagen über den möglichen Widereinsatz der Güterwagen im Falle einer Zweitverwertung.

Eintritt in den europäischen Leasingmarkt

Im Auftrag eines Finanzinvestors bewertet SCI Verkehr den europäischen Schienenverkehrsmarkt sowie die Optionen für einen Einstieg in den

...mehr lesen...

Eintritt in den europäischen Leasingmarkt

Auftraggeber: Finanzinvestor

Im Auftrag eines Finanzinvestors bewertet SCI Verkehr den europäischen Schienenverkehrsmarkt sowie die Optionen für einen Einstieg in den europäischen Leasingmarkt. Dabei unterstützt SCI Verkehr den Markteintritt des Unternehmens durch die Analyse der Wertverläufe potenziell in Frage kommender Assets sowie Güterstromanalysen zur Auswahl geeigneter Assets.

Asset-Bewertung Zweisystemtriebzüge

Für die interne Bewertung eines Finanzierungsprojektes über Zweisystem-Elektrotriebwagen benötigte eine Bank eine Fahrzeugbewertung von SCI

...mehr lesen...

Asset-Bewertung Zweisystemtriebzüge

Auftraggeber: Bankinstitut

Für die interne Bewertung eines Finanzierungsprojektes über Zweisystem-Elektrotriebwagen benötigte eine Bank eine Fahrzeugbewertung von SCI Verkehr. Im Mittelpunkt der Bewertung standen ein aktueller Preisbenchmark, die Wertverlaufsermittlung sowie die Analyse möglicher Zweitmärkte für die Triebwagen. Betrachtet wurden dabei mehrere Fahrzeugvarianten mit unterschiedlichen Teiligkeiten und verschiedene Wiedereinsatzszenarien.

Public Consulting Beispiele

S-Bahn Berlin

Vergleich spezifischer Kostenpositionen mit anderen SPNV-Betrieben in Deutschland an Hand definierter, aussagefähiger Benchmarks. Benennung der

...mehr lesen...

S-Bahn Berlin

Auftraggeber: Land Berlin

Vergleich spezifischer Kostenpositionen mit anderen SPNV-Betrieben in Deutschland an Hand definierter, aussagefähiger Benchmarks. Benennung der Kostensenkungspotenziale, ihrer Reali-sierung und evtl. möglicher verkehrlicher Folgewirkungen. Abstimmung einer gemeinsamen Verhandlungsstrategie. Inhaltliche Unterstützung des Auftraggebers bei der Ausgestaltung des Verkehrsvertrages. Teilnahme sowie Vor- und Nachbereitung von Verhandlungsgesprächen. Analyse der vorgebrachten Argumentationen und Umsetzung in Empfehlungen an den Auftraggeber.

Umweltvergleich Schienenverkehr

SCI Verkehr erarbeitet im Auftrag der Allianz pro Schiene und in Kooperation mit dem IFEU-Institut Heidelberg die Bewertungskriterien für einen

...mehr lesen...

Umweltvergleich Schienenverkehr

Auftraggeber: Allianz pro Schiene

SCI Verkehr erarbeitet im Auftrag der Allianz pro Schiene und in Kooperation mit dem IFEU-Institut Heidelberg die Bewertungskriterien für einen "Umweltvergleich Schienenverkehr" sowie deren Überführung in ein transparentes und (im Hinblick auf unterschiedliche Rahmenbedingungen) gerechtes Messsystem. Dieses soll der Bewertung von Eisenbahnverkehrsunternehmen und deren Schienenfahrzeugen im Betriebseinsatz im Hinblick auf deren Umweltverträglichkeit dienen und im einem öffentlichen Wettbewerb auch als Marketinginstrument für den schienengebundenen Verkehr eingesetzt werden.

Workshops NEW.S: "Optimierung in der Logistik"

Das Sozialpartnerprojekt Nordrhein-Westfälische ErnährungsWirtschaft e.V. (NEW.S) führt seit dem Jahr 2004 einen kontinuierlichen Dialog in der

...mehr lesen...

Workshops NEW.S: "Optimierung in der Logistik"

Auftraggeber: NEW.S

Das Sozialpartnerprojekt Nordrhein-Westfälische ErnährungsWirtschaft e.V. (NEW.S) führt seit dem Jahr 2004 einen kontinuierlichen Dialog in der Branche über wichtige logistische Themenfelder durch. Dazu wurde durch die SCI Verkehr GmbH eine Workshop-Reihe "Optimierung in der Logistik" mit Unternehmensvertretern konzipiert. Für zwei weitere Veranstaltungen im Frühjahr 2007 übernimmt SCI Verkehr die gesamte inhaltliche Vorbereitung und Betreuung. Dazu gehört u.a. die Konzepterstellung, Detailplanung, die Akquisition von Referenten und die Moderation der Veranstaltungen.

Wirtschaftlichkeitsanalysen Beispiele

Bewertung von Fahrzeugoptionen zur Unterstützung einer SPNV-Ausschreibung

Im Auftrag eines Eisenbahnverkehrsunternehmens hat SCI Verkehr eine unabhängige Bewertung der Vor- und Nachteile verschiedener Fahrzeugoptionen im

...mehr lesen...

Bewertung von Fahrzeugoptionen zur Unterstützung einer SPNV-Ausschreibung

Auftraggeber: Eisenbahnverkehrsunternehmen

Im Auftrag eines Eisenbahnverkehrsunternehmens hat SCI Verkehr eine unabhängige Bewertung der Vor- und Nachteile verschiedener Fahrzeugoptionen im Rahmen einer SPNV Ausschreibung erstellt. Die realistische Abwägung des potenziellen Einsatzes von Neu- und/oder Gebrauchtfahrzeugen hat dabei einen besonderen Schwerpunkt ausgemacht.

Entwicklungsgesellschaft NMS Güterbahnhof

Im Auftrag einer Wirtschaftsagentur, einer stadtnahen Gesellschaft der Stadt Neumünster, werden Investoren und Co-Entwickler für Umschlag- und

...mehr lesen...

Entwicklungsgesellschaft NMS Güterbahnhof

Auftraggeber: Wirtschaftsagentur

Im Auftrag einer Wirtschaftsagentur, einer stadtnahen Gesellschaft der Stadt Neumünster, werden Investoren und Co-Entwickler für Umschlag- und Logistikflächen gesucht. Der Auftrag ist ein Folgeauftrag einer Bearbeitung für die Stadt Neumünster. Hierbei wurden Potenziale und Flächen für neue Aufgaben im Güterverkehr identifiziert. Die Wirtschaftsagentur wird bei der Suche nach Investoren und Projektentwicklern unterstützt.Die Basis hierfür stellen die SCI-Kontakte zur verladenden und transportierenden Wirtschaft dar.

Performance-Vergleich ausgewählter europäischer Eisenbahnunternehmen

Ausgehend von neuen EU-Regularien vollzogen die europäischen Staatsbahnen seit Beginn der 1990er Jahre zeitweise sehr weitgehende Reformen. Das Ziel

...mehr lesen...

Performance-Vergleich ausgewählter europäischer Eisenbahnunternehmen

Auftraggeber: Europäisches Eisenbahnunternehmen

Ausgehend von neuen EU-Regularien vollzogen die europäischen Staatsbahnen seit Beginn der 1990er Jahre zeitweise sehr weitgehende Reformen. Das Ziel dieser Reformen waren die Erhöhung der Verkehrsleistung und der Qualität des Schienenverkehrs und die Reduzierung der öffentlichen Haushaltsbelastungen. Im Auftrag einer europäischen Staatsbahn hat SCI Verkehr die Erfolgsbilanz und Entwicklung ausgewählter Staatsbahnen entlang dieser Ziele untersucht. Der Vergleich erfolgte anhand spezifischer Kennzahlen, anhand derer die genannten Ziele bewertet werden.

Prozessoptimierung Beispiele

Sachverständige Unterstützung bei geplanten Logistikänderungen

Eine mittelständische Brauerei plante aufgrund der Expertise eines externen Beraters einige tiefgreifende Veränderungen in ihren logistischen

...mehr lesen...

Sachverständige Unterstützung bei geplanten Logistikänderungen

Auftraggeber: Mittelständische Brauerei

Eine mittelständische Brauerei plante aufgrund der Expertise eines externen Beraters einige tiefgreifende Veränderungen in ihren logistischen Strukturen. Betroffen waren davon vor allem die Lagerbereiche am Produktionsstandort. SCI Verkehr führte einen Cross-check der getroffenen Annahmen und Berechnungen durch. Darüber hinaus begleitete SCI Verkehr den Dialogprozess zwischen Betriebsrat und Geschäftsleitung auf Basis einer fachlichen Expertise.

Antragstellung Gleisanschlussförderung

Ein mittelständisches Speditionsunternehmen beabsichtigt seinen vorhanden Gleisanschluss auszubauen und mit einer Umschlagshalle aufzuwerten. Für

...mehr lesen...

Antragstellung Gleisanschlussförderung

Auftraggeber: Mittelständische Spedition

Ein mittelständisches Speditionsunternehmen beabsichtigt seinen vorhanden Gleisanschluss auszubauen und mit einer Umschlagshalle aufzuwerten. Für die Errichtung dieser Anlagen strebt es einen Zuschuss aus der Gleisanschlussförderung des Bundes an. SCI Verkehr wurde beauftragt, den Antrag des Unternehmens federführend zu begleiten.

Prozessverbesserungen in der Produktion

Ein mittelständisches Unternehmen der Ernährungsindustrie musste in seinen Produktionsprozessen deutliche Einsparungen generieren, um weiterhin am

...mehr lesen...

Prozessverbesserungen in der Produktion

Auftraggeber: Mittelständischer Produzent der Ernährungswirtschaft

Ein mittelständisches Unternehmen der Ernährungsindustrie musste in seinen Produktionsprozessen deutliche Einsparungen generieren, um weiterhin am Markt wettbewerbsfähig zu sein. SCI Verkehr identifizierte Potenziale in der Produktion und moderierte den anschließenden Dialogprozess zwischen Betriebsrat und Geschäftsleitung.