DEEN


Wir begleiten unsere internationalen Kunden bei der Entwicklung und Realisierung ihrer Strategien Zur Kundenliste


Wir wissen, was die Branche bewegt Zu den Trends


Im Forschungsprojekt „Aufbau und Erprobung von Innovativen Güterwagen“ des BMVI führt SCI Verkehr im Auftrag der Arge DB Cargo AG / VTG AG die Wirtschaftlichkeitsbetrachtung durch Zur offiziellen Homepage

SCI Verkehr ist als strategische Unternehmensberatung auf die globale Bahn- und Logistikbranche fokussiert. Wir unterstützen unsere Geschäftspartner bei der Optimierung ihrer Prozesse und der Bewertung ihrer Assets. Wir helfen unseren Kunden bei der Analyse ihrer Märkte, deren Strukturen, Dynamiken und Trends und entwickeln tragfähige sowie passgenaue Zukunftsstrategien.

Erfahren Sie mehr über unsere Standardlösungen

RAILDATA

Neuigkeiten der weltweiten Bahnindustrie im umfangreichen Online-Archiv plus wöchentliches Update mittels Newsletter

Testzugang sichern

MULTICLIENTSTUDIES

Systematische Marktanalysen mit Bestands- und Prognosedaten sowie Trends und ausführliche Detailinformationen

Mehr erfahren

DATABASE

Übersicht zu Flottenbeständen und Projekten, standardisierte Marktprognosen und Kennzahlen zu Playern, Netzen & Kontrakten

Mehr erfahren

Strategische Beratung Beispiele

Sanierung und Erweiterung eines Hafenterminals

Ein Terminal des kombinierten Verkehrs in einem deutschen Binnenhafen soll saniert und erweitert werden. SCI Verkehr finalisiert gemeinsam mit einer

...mehr lesen...

Sanierung und Erweiterung eines Hafenterminals

Auftraggeber: Hafengesellschaft

Ein Terminal des kombinierten Verkehrs in einem deutschen Binnenhafen soll saniert und erweitert werden. SCI Verkehr finalisiert gemeinsam mit einer Managementberatung den Antrag auf Förderung aus öffentlichen Mitteln, begründet dazu die Notwendigkeit des Vorhabens, analysiert die Konkurrenzsituation zu anderen Umschlagstandorten und berechnet die Wirtschaftlichkeit des Terminals. Die wirtschaftlichen und rechtlichen Auswirkungen von Investitionen und Ausschreibung des Betriebs werden untersucht und das weitere Antragsverfahren bis zur Entscheidung über die Bewilligung begleitet.

Zukunftsworkshop Logistik

Betriebrat und Logistikleitung eines Global Players der Ernährungswirtschaft beabsichtigten, mit externer Hilfe einen offenen Dialogprozess über

...mehr lesen...

Zukunftsworkshop Logistik

Auftraggeber: Global Player der Ernährungswirtschaft

Betriebrat und Logistikleitung eines Global Players der Ernährungswirtschaft beabsichtigten, mit externer Hilfe einen offenen Dialogprozess über die zukünftige Optimierung logistischer Prozesse einleiten. SCI Verkehr bereitete in Gesprächen mit beiden Seiten den Dialog vor, moderierte die Sitzungen einer gemeinsamen Arbeitsgruppe und leistete fachlichen Input mit dem Ziel, eine gemeinsame Sichtweise der logistischen Zukunft des Unternehmens zu entwickeln.

Logistikkonzept Getränkeindustrie

Ein führender Konzern der Getränkeindustrie hat derzeit in Deutschland mehr als 60 Standorte. Aus diesen Standorten heraus wird mit einer

...mehr lesen...

Logistikkonzept Getränkeindustrie

Auftraggeber: Global Player der Getränkeindustrie

Ein führender Konzern der Getränkeindustrie hat derzeit in Deutschland mehr als 60 Standorte. Aus diesen Standorten heraus wird mit einer vorwiegend selbst organisierten Logistik die Kundschaft beliefert. Um die eigene Logistik zukunftsfähig zu machen, erarbeitet SCI Verkehr gemeinsam mit Geschäftsleitung und Gesamtbetriebsrat des Unternehmens ein integriertes Logistikkonzept mit einer Perspektive bis 2020.

Marktanalysen Beispiele

Informationen über den Markt der Instandhaltung von Schienenrädern in Deutschland

Die Studie enthält Informationen über die Anzahl der in Deutschland eingesetzten Schienenfahrzeuge einschließlich ihrer Achszahlen, über die

...mehr lesen...

Informationen über den Markt der Instandhaltung von Schienenrädern in Deutschland

Auftraggeber: Schienenfahrzeuginstandhaltungsunternehmen

Die Studie enthält Informationen über die Anzahl der in Deutschland eingesetzten Schienenfahrzeuge einschließlich ihrer Achszahlen, über die Instandhaltungszyklen sowie eine Abschätzung des gegenwärtigen Preis- und Kostenniveaus bei der Instandhaltung von Schienenrädern in Deutschland.

Internationale Kundenbefragung von Verkehrsunternehmen

Im Auftrag eines mittelständischen Herstellers von Systemkomponenten der bahntechnischen Industrie hat SCI Verkehr eine unabhängige Befragung der

...mehr lesen...

Internationale Kundenbefragung von Verkehrsunternehmen

Auftraggeber: Hersteller der bahntechnischen Industrie

Im Auftrag eines mittelständischen Herstellers von Systemkomponenten der bahntechnischen Industrie hat SCI Verkehr eine unabhängige Befragung der Leistungsperformance des Unternehmens im Wettbewerb realisiert.

Marktanalyse von Radsätzen und -komponenten in Deutschland

Im Rahmen des Projektes analysiert die SCI Verkehr GmbH den aktuellen Fahrzeugbestand inklusive den Bedarf an Radsatzbeschaffungen aller deutschen

...mehr lesen...

Marktanalyse von Radsätzen und -komponenten in Deutschland

Auftraggeber: Tschechischer Zulieferer der Bahnindustrie

Im Rahmen des Projektes analysiert die SCI Verkehr GmbH den aktuellen Fahrzeugbestand inklusive den Bedarf an Radsatzbeschaffungen aller deutschen Schienenfahrzeugbetreiber. Der zweite Schwerpunkt der Untersuchung liegt in einer detaillierten Analyse der Managementstrukturen und -strategien in der Radsatzbeschaffung, dabei liegt der Betrachtungsschwerpunkt auf den größten deutschen Betreibern.

Asset Bewertung Beispiele

Flottenbewertung eines Leasingportfolios

Im Rahmen der Finanzierung eines Leasing-Portfolios bewertet SCI Verkehr den Wert der gesamten Fahrzeugflotte eines Leasinggebers. Dies geschieht auf

...mehr lesen...

Flottenbewertung eines Leasingportfolios

Auftraggeber: Leasingunternehmen

Im Rahmen der Finanzierung eines Leasing-Portfolios bewertet SCI Verkehr den Wert der gesamten Fahrzeugflotte eines Leasinggebers. Dies geschieht auf Basis der Einzelbewertung der unterschiedlichen Fahrzeugtypen, ihrer Einsatzfähigkeit und Marktgängigkeit.

Flottenbewertung Elektrotriebwagen

Im Auftrag einer Leasinggesellschaft ermittelt SCI Verkehr den Fair Market Value und den zukünftigen Wertverlauf für neue Elektrotriebwagen (EMUs).

...mehr lesen...

Flottenbewertung Elektrotriebwagen

Auftraggeber: Leasingunternehmen

Im Auftrag einer Leasinggesellschaft ermittelt SCI Verkehr den Fair Market Value und den zukünftigen Wertverlauf für neue Elektrotriebwagen (EMUs). Die Wertermittlung erfolgt mithilfe der DRC-Bewertungsmethodik. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf dem Benchmark des Kaufpreises sowie dem Restwert der Fahrzeuge am Ende des Leasingsvertrages. Die Ergebnisse werden in einem Kurzgutachten zusammengefasst.

Bewertungssystem für Schienenfahrzeug-Finanzierungen

SCI Verkehr hat eine europäische Großbank, die sich u. a. auf Investitionen im Schienenverkehr spezialisiert hat, bei der Entwicklung bzw.

...mehr lesen...

Bewertungssystem für Schienenfahrzeug-Finanzierungen

Auftraggeber: Spezialbank

SCI Verkehr hat eine europäische Großbank, die sich u. a. auf Investitionen im Schienenverkehr spezialisiert hat, bei der Entwicklung bzw. Modifizierung eines Bewertungstools unterstützt, welches der Bewertung von Assets als dingliche Sicherheit bei der Kreditvergabe dient. Dabei wurden sowohl fahrzeugtechnische als auch marktseitige Parameter in die Bewertung integriert und ein bereits im Jahre 2004 von SCI Verkehr entwickeltes Bewertungstool überarbeitet und verbessert.

Public Consulting Beispiele

Serbische Prioritäten, Finanzhilfen und Interessen der NRW-Wirtschaft für den Wiederaufbau der Infrastruktur in Serbien

Fachliche Vorbereitung einer Delegationsreise des Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen, Wolfgang Clement, nach Serbien. Dazu wurden

...mehr lesen...

Serbische Prioritäten, Finanzhilfen und Interessen der NRW-Wirtschaft für den Wiederaufbau der Infrastruktur in Serbien

Auftraggeber: Ministerium für Wirtschaft und Mittelstand, Technologie und Verkehr des Landes NRW

Fachliche Vorbereitung einer Delegationsreise des Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen, Wolfgang Clement, nach Serbien. Dazu wurden Informationen über die Prioritäten der serbischen Seite für den Wiederaufbau der Infrastruktur, Finanzierungsquellen und -bedingungen sowie die Interessen der nordrhein-westfälischen Wirtschaft am Wiederaufbau in Serbien ermittelt.

Vortrag Wirtschaftsstammtisch

SCI Verkehr präsentierte die Möglichkeiten zur Entwicklung eines trimodalen Logistikstandortes im Rahmen eines Unternehmerstammtisches in einer

...mehr lesen...

Vortrag Wirtschaftsstammtisch

Auftraggeber: Wirtschaftsförderung einer Kommune

SCI Verkehr präsentierte die Möglichkeiten zur Entwicklung eines trimodalen Logistikstandortes im Rahmen eines Unternehmerstammtisches in einer deutschen Kommune.

Die mittelständisch strukturierte Bahntechnik-Zulieferindustrie am Standort Deutschland

Untersuchung der Anforderungen an den Erhalt und Ausbau der Wettbewerbsfähigkeit der mittelständischen Bahnzulieferindustrie in Deutschland vor dem

...mehr lesen...

Die mittelständisch strukturierte Bahntechnik-Zulieferindustrie am Standort Deutschland

Auftraggeber: Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie

Untersuchung der Anforderungen an den Erhalt und Ausbau der Wettbewerbsfähigkeit der mittelständischen Bahnzulieferindustrie in Deutschland vor dem Hintergrund des weltweiten Konzentrationsprozesses bei den Systemanbietern von Bahntechnik. Zu der Untersuchung gehören sowohl eine umfangreiche empirische Erhebung der mittelständischen Bahnindustrie, ein Benchmarking mit Referenzbranchen, wie auch konkrete Handlungsempfehlungen für eine wirtschaftspolitische Flankierung des Strukturwandels in der Bahntechnik.

Wirtschaftlichkeitsanalysen Beispiele

Werkstattstruktur und -bedarfe in Nordrhein-Westfalen

Aufzeigen von Marktpotenzialen sowie betrieblich günstiger Standorte für das innovative Werkstattkonzept eines privaten Anbieters von

...mehr lesen...

Werkstattstruktur und -bedarfe in Nordrhein-Westfalen

Auftraggeber: Privater Anbieter von Instandhaltungsleistungen

Aufzeigen von Marktpotenzialen sowie betrieblich günstiger Standorte für das innovative Werkstattkonzept eines privaten Anbieters von Instandhaltungsleistungen in Nordrhein-Westfalen. Analyse des aktuellen Verkehrs sowie der zukünftigen Planungen des Verkehrsministeriums NRW, der Aufgabenträger im SPNV in NRW, der DB AG in NRW, der regionalen und kommunalen Verkehrsbetriebe sowie Werkstattbetreibern aus allen Bereichen des Schienenverkehrs in NRW.

Benchmarking von Fertigungsverfahren und Werkstoffeinsatz

Im Auftrag eines Subsystemlieferanten hat SCI Verkehr ein Benchmarking verschiedener Fertigungsverfahren und Werkstoffe für eine Komponente

...mehr lesen...

Benchmarking von Fertigungsverfahren und Werkstoffeinsatz

Auftraggeber: Subsystemlieferant

Im Auftrag eines Subsystemlieferanten hat SCI Verkehr ein Benchmarking verschiedener Fertigungsverfahren und Werkstoffe für eine Komponente durchgeführt. Insbesondere der Vergleich zwischen der Bahntechnik und anderen mobilen Anwendungen soll dabei Möglichkeiten der Adaption von Lösungen aus anderen Bereichen aufzeigen.

Entwicklung Stahllogistikzentrum

Eine führende Bahngesellschaft in Europa plant in Deutschland ein Stahllogistikzentrum zu errichten. Im Rahmen einer Vorstudie wird SCI Verkehr

...mehr lesen...

Entwicklung Stahllogistikzentrum

Auftraggeber: Führendes Eisenbahnverkehrsunternehmen

Eine führende Bahngesellschaft in Europa plant in Deutschland ein Stahllogistikzentrum zu errichten. Im Rahmen einer Vorstudie wird SCI Verkehr wesentliche Eckpunkte für dieses Zentrum erarbeiten und Kunden und Märkte für ein solches Zentrum identifizieren.

Prozessoptimierung Beispiele

Strategische Neuaufstellung einer führenden europäischen Güterbahn

Das beauftragende Bahnunternehmen im europäischen Schienengüterverkehr befindet sich in einer angespannten wirtschaftlichen Lage mit deutlich

...mehr lesen...

Strategische Neuaufstellung einer führenden europäischen Güterbahn

Auftraggeber: Führende europäische Güterbahn

Das beauftragende Bahnunternehmen im europäischen Schienengüterverkehr befindet sich in einer angespannten wirtschaftlichen Lage mit deutlich sinkenden Marktanteilen, geringer werdenden Transportleistungen und einer unbefriedigenden Ergebnissituation. Definierte Ziele des Unternehmens sind die Erhöhung der Produktionsstabilität, die Neuordnung des Geschäfts in Vertrieb und Produktion, die Erhöhung der Produktivität und die wirtschaftliche Verbesserung ausgewählter Bedienbereiche. SCI Verkehr wurde beauftragt, den Prozess als fachkundiger Berater zu begleiten und im Sinne der Mitbestimmung zu überprüfen.

Projektmanagement Reorganisation Vertrieb

SCI Verkehr übernimmt für ein internationales Verkehrsunternehmen das Projektmanagement in einem Projekt zur Reorganisation seines Vertriebs. Ziele

...mehr lesen...

Projektmanagement Reorganisation Vertrieb

Auftraggeber: Internationales Verkehrsunternehmen

SCI Verkehr übernimmt für ein internationales Verkehrsunternehmen das Projektmanagement in einem Projekt zur Reorganisation seines Vertriebs. Ziele des Projekts sind der Aufbau einer einheitlichen Vertriebsorganisation sowie eine Professionalisierung der Außendarstellung. SCI Verkehr unterstützt den Kunden bei der Organisation des Projekts und beim inhaltlichen Sparring.

Erstellung eines Angebotes zur Kooperation einer NE-Bahn mit DB Cargo im Rahmen des Projektes MORA C

Im Rahmen des Projektes MORA C sollten Kooperationsschanzen von NE-Bahnen mit der Deutschen Bahn ermittelt werden. Es erfolgte die Erarbeitung eines

...mehr lesen...

Erstellung eines Angebotes zur Kooperation einer NE-Bahn mit DB Cargo im Rahmen des Projektes MORA C

Auftraggeber: Eisenbahnverkehrsunternehmen

Im Rahmen des Projektes MORA C sollten Kooperationsschanzen von NE-Bahnen mit der Deutschen Bahn ermittelt werden. Es erfolgte die Erarbeitung eines Angebotstexts und einer Kalkulation der Kosten nach Vorgaben des Auftraggebers