DEEN


Wir begleiten unsere internationalen Kunden bei der Entwicklung und Realisierung ihrer Strategien Zur Kundenliste


Wir wissen, was die Branche bewegt Zu den Trends


Im Forschungsprojekt „Aufbau und Erprobung von Innovativen Güterwagen“ des BMVI führt SCI Verkehr im Auftrag der Arge DB Cargo AG / VTG AG die Wirtschaftlichkeitsbetrachtung durch Zur offiziellen Homepage

SCI Verkehr ist als strategische Unternehmensberatung auf die globale Bahn- und Logistikbranche fokussiert. Wir unterstützen unsere Geschäftspartner bei der Optimierung ihrer Prozesse und der Bewertung ihrer Assets. Wir helfen unseren Kunden bei der Analyse ihrer Märkte, deren Strukturen, Dynamiken und Trends und entwickeln tragfähige sowie passgenaue Zukunftsstrategien.

Erfahren Sie mehr über unsere Standardlösungen

RAILDATA

Neuigkeiten der weltweiten Bahnindustrie im umfangreichen Online-Archiv plus wöchentliches Update mittels Newsletter

Testzugang sichern

MULTICLIENTSTUDIES

Systematische Marktanalysen mit Bestands- und Prognosedaten sowie Trends und ausführliche Detailinformationen

Mehr erfahren

DATABASE

Übersicht zu Flottenbeständen und Projekten, standardisierte Marktprognosen und Kennzahlen zu Playern, Netzen & Kontrakten

Mehr erfahren

Strategische Beratung Beispiele

Entwicklung Flottenstrategie Cargo-Betreiber

Im Auftrag eines Betreibers im Schienengüterverkehr entwickelt SCI Verkehr eine Flottenstrategie für die gesamte Güterwagenflotte zur Ableitung

...mehr lesen...

Entwicklung Flottenstrategie Cargo-Betreiber

Auftraggeber: Schienengüterverkehrsunternehmen

Im Auftrag eines Betreibers im Schienengüterverkehr entwickelt SCI Verkehr eine Flottenstrategie für die gesamte Güterwagenflotte zur Ableitung einer langfristigen Beschaffungsstrategie. SCI Verkehr analysiert hierfür die erwartete zukünftige Nachfrage nach Transportdienstleistungen und die Entwicklung des Angebotes von Güterwagen und innovativen Komponentenlösungen.

Pre Due Diligence für einen strategischen Investor

Im Auftrag eines international tätigen strategischen Investors erstellte SCI Verkehr eine Pre Due Dilligence, um die Möglichkeiten, Chancen und

...mehr lesen...

Pre Due Diligence für einen strategischen Investor

Auftraggeber: Bahntechnikunternehmen

Im Auftrag eines international tätigen strategischen Investors erstellte SCI Verkehr eine Pre Due Dilligence, um die Möglichkeiten, Chancen und Risiken einer Übernahme eines Bahntechnikunternehmens abzuwägen.

Bestandsaufnahme Nahverkehrsdisposition einer Spedition

Eine mittelständische Speditionsgruppe baut ihr Geschäft in einem regionalen Stückgut und Teilladungsmarkt in Deutschland sukzessive auf. In

...mehr lesen...

Bestandsaufnahme Nahverkehrsdisposition einer Spedition

Auftraggeber: Speditionsgruppe

Eine mittelständische Speditionsgruppe baut ihr Geschäft in einem regionalen Stückgut und Teilladungsmarkt in Deutschland sukzessive auf. In diesem Rahmen interessiert sich die Geschäftsführung für die Optimierung der internen Strukturen für die hauseigene Disposition. SCI Verkehr wurde beauftragt, eine Bestandsaufnahme in der Nahverkehrsdisposition vor Ort durchzuführen, um funktionstüchtige und schlankere Strukturen zu modellieren.

Marktanalysen Beispiele

Unterstützung strategische Planung

Für einen Zulieferer im Schienenfahrzeugbereich bereitet SCI Verkehr jährlich Daten zu Marktanteilen und Marktvolumina für dessen strategische

...mehr lesen...

Unterstützung strategische Planung

Auftraggeber: Zulieferkonzern

Für einen Zulieferer im Schienenfahrzeugbereich bereitet SCI Verkehr jährlich Daten zu Marktanteilen und Marktvolumina für dessen strategische Planung auf. Die Zahlen sind sowohl nach Fahrzeugsegmenten als auch regional differenziert.

Konjunkturbefragung Logistik Hamburg

Seit 2009 führt die SCI Verkehr GmbH jährlich für die Logistikinitiative Hamburg eine Mitgliederbefragung zur konjunkturellen Entwicklung in der

...mehr lesen...

Konjunkturbefragung Logistik Hamburg

Auftraggeber: Logistik Initiative Hamburg e.V.

Seit 2009 führt die SCI Verkehr GmbH jährlich für die Logistikinitiative Hamburg eine Mitgliederbefragung zur konjunkturellen Entwicklung in der Logistik Hamburgs durch. Die erhobenen Daten wurden jeweils mit dem SCI/Logistikbarometer verglichen und somit in den bundesweiten Kontext gestellt. Auch im Jahr 2012 wurde die Befragung wieder durchgeführt und im Rahmen der Mitgliederversammlung der Initiative vorgestellt.

Analyse des Marktpotenzials zur Instandhaltung von Schienenfahrzeugen und Erweiterung des Leistungsprofils bei Schienenfahrzeugen in den Ausbesserungswerken eines Betreibers

Marktanalyse bei der schweren Instandhaltung ; Untersuchung in den Bereichen Verkehrsunternehmen, Schienenfahzeugindustrie, Stadt- und Straßenbahn,

...mehr lesen...

Analyse des Marktpotenzials zur Instandhaltung von Schienenfahrzeugen und Erweiterung des Leistungsprofils bei Schienenfahrzeugen in den Ausbesserungswerken eines Betreibers

Auftraggeber: Betreiber

Marktanalyse bei der schweren Instandhaltung ; Untersuchung in den Bereichen Verkehrsunternehmen, Schienenfahzeugindustrie, Stadt- und Straßenbahn, Verbindung von betriebsnaher und schwerer Instandhaltung, europäisches Ausland.

Asset Bewertung Beispiele

Zeitwertermittlung Elektro- und Diesellokomotiven

Im Auftrag eines Finanzdienstleisters bewertet SCI Verkehr aktuelle Marktwerte von Diesel- und Elektrolokomotiven. Die Ermittlung der Werte erfolgte

...mehr lesen...

Zeitwertermittlung Elektro- und Diesellokomotiven

Auftraggeber: Eisenbahnfonds

Im Auftrag eines Finanzdienstleisters bewertet SCI Verkehr aktuelle Marktwerte von Diesel- und Elektrolokomotiven. Die Ermittlung der Werte erfolgte durch ein einkommensbasiertes Verfahren sowie durch eine Vorort-Begutachtung der Lokomotiven.

Bewertung Intermodalwagenflotte

Zur Unterstützung eines Güterwagenvermieters im Rahmen einer Transaktion von gebrauchten Intermodalwagen ermittelte SCI Verkehr die aktuellen und

...mehr lesen...

Bewertung Intermodalwagenflotte

Auftraggeber: Güterwagenvermieter

Zur Unterstützung eines Güterwagenvermieters im Rahmen einer Transaktion von gebrauchten Intermodalwagen ermittelte SCI Verkehr die aktuellen und zukünftigen Fahrzeugwerte von Containertragwagen und Taschenwagen mit Hilfe einer DCF- und DRC-Bewertung.

Restwertgutachten zu Hybrid-Lokomotiven

SCI Verkehr erstellt ein Restwertgutachten zu Hybrid-Lokomotiven unter Berücksichtigung der aktuellen Nachfrage sowie im Markt verfügbarer

...mehr lesen...

Restwertgutachten zu Hybrid-Lokomotiven

Auftraggeber: Industrieunternehmen

SCI Verkehr erstellt ein Restwertgutachten zu Hybrid-Lokomotiven unter Berücksichtigung der aktuellen Nachfrage sowie im Markt verfügbarer Wettbewerbsprodukte.

Public Consulting Beispiele

Landesinitiative Logistik NRW

Fortführung der Landesiniatitive Logistik NRW. Im fünften Jahr der Initiative sollen vor allem die Unternehmensservices (u.a. Messebeteiligungen,

...mehr lesen...

Landesinitiative Logistik NRW

Auftraggeber: Ministerium für Wirtschaft und Arbeit des Landes NRW

Fortführung der Landesiniatitive Logistik NRW. Im fünften Jahr der Initiative sollen vor allem die Unternehmensservices (u.a. Messebeteiligungen, Logistik-Förderprogramm LogMit, Website, Infodienst Logistik... ) weiterentwickelt werden. Neben der Stärkung der Logistikbranche in NRW soll als weiteres wichtiges Ziel die Internationale Vermarktung des Logistikstandortes Nordrhein-Westfalen vorangetrieben werden. Zielmärkte sind neben den USA vor allem Asien (Japan, China) und Rußland.

Zukunft der Arbeitsplätze bei den Eisenbahnen

Studie: Vergleichende Analyse europäischer und außereuropäischer Eisenbahnen, Ermittlung von Produktivitätskennziffern zur Identifikation neuer

...mehr lesen...

Zukunft der Arbeitsplätze bei den Eisenbahnen

Auftraggeber: Hans-Böckler-Stiftung

Studie: Vergleichende Analyse europäischer und außereuropäischer Eisenbahnen, Ermittlung von Produktivitätskennziffern zur Identifikation neuer Geschäfts- und Tätigkeitsfelder in der Bahnbranche (Buchveröffentlichung).

Analyse und Bewertung der Mittelverwendung bei der SPNV-Finanzierung in den deutschen Bundesländern

Der kontrollierte und effiziente Einsatz der bereitgestellten Finanzmittel im SPNV gewinnt immer mehr an Bedeutung. Im Rahmen der verkehrspolitischen

...mehr lesen...

Analyse und Bewertung der Mittelverwendung bei der SPNV-Finanzierung in den deutschen Bundesländern

Auftraggeber: Allianz pro Schiene

Der kontrollierte und effiziente Einsatz der bereitgestellten Finanzmittel im SPNV gewinnt immer mehr an Bedeutung. Im Rahmen der verkehrspolitischen Diskussion über die künftige Weiterentwicklung des SPNV ist es von wesentlichem Interesse, inwieweit die verfügbaren Mittel der Länder einer ?sinnvollen? Verwendung zur Stärkung des SPNV zugeführt werden. Dabei ist insbesondere die Analyse der Verwendung der Finanzmittel zur Finanzierung des SPNV in den von Bedeutung. Im Rahmen des Projektes für die Allianz pro Schiene hat SCI Verkehr die Verwendung untersucht und diese im Rahmen eines öffentlichen Endberichts bewertet.

Wirtschaftlichkeitsanalysen Beispiele

Analyse von Kostenreduktionsbedarfen bei der Instandhaltung von Schieneninfrastruktur

Es wurden vorab ausgewählte Zielmärkte hinsichtlich ihrer Kostenreduktionsbedarfe bei der Instandhaltung von Schieneninfrastruktur näher

...mehr lesen...

Analyse von Kostenreduktionsbedarfen bei der Instandhaltung von Schieneninfrastruktur

Auftraggeber: Dienstleistungsunternehmen

Es wurden vorab ausgewählte Zielmärkte hinsichtlich ihrer Kostenreduktionsbedarfe bei der Instandhaltung von Schieneninfrastruktur näher untersucht und Handlungsempfehlungen für den Markteintritt eines Dienstleistungsunternehmens im Bereich der Wartung von Infrastruktur abgeleitet.

Umweltvergleich Schienenverkehr

SCI Verkehr erarbeitet im Auftrag der Allianz pro Schiene und in Kooperation mit dem IFEU-Institut Heidelberg die Bewertungskriterien für einen

...mehr lesen...

Umweltvergleich Schienenverkehr

Auftraggeber: Allianz pro Schiene

SCI Verkehr erarbeitet im Auftrag der Allianz pro Schiene und in Kooperation mit dem IFEU-Institut Heidelberg die Bewertungskriterien für einen "Umweltvergleich Schienenverkehr" sowie deren Überführung in ein transparentes und (im Hinblick auf unterschiedliche Rahmenbedingungen) gerechtes Messsystem. Dieses soll der Bewertung von Eisenbahnverkehrsunternehmen und deren Schienenfahrzeugen im Betriebseinsatz im Hinblick auf deren Umweltverträglichkeit dienen und im einem öffentlichen Wettbewerb auch als Marketinginstrument für den schienengebundenen Verkehr eingesetzt werden.

Werkstattstruktur und -bedarfe in Nordrhein-Westfalen

Aufzeigen von Marktpotenzialen sowie betrieblich günstiger Standorte für das innovative Werkstattkonzept eines privaten Anbieters von

...mehr lesen...

Werkstattstruktur und -bedarfe in Nordrhein-Westfalen

Auftraggeber: Privater Anbieter von Instandhaltungsleistungen

Aufzeigen von Marktpotenzialen sowie betrieblich günstiger Standorte für das innovative Werkstattkonzept eines privaten Anbieters von Instandhaltungsleistungen in Nordrhein-Westfalen. Analyse des aktuellen Verkehrs sowie der zukünftigen Planungen des Verkehrsministeriums NRW, der Aufgabenträger im SPNV in NRW, der DB AG in NRW, der regionalen und kommunalen Verkehrsbetriebe sowie Werkstattbetreibern aus allen Bereichen des Schienenverkehrs in NRW.

Prozessoptimierung Beispiele

Modellkorridor Rotterdam - Genua

Die Achse Rotterdam - Genua soll zum ersten großräumigen europäischen Korridor für den Einsatz von ETCS/ERTMS entwickelt werden. SCI Verkehr

...mehr lesen...

Modellkorridor Rotterdam - Genua

Auftraggeber: Global Player der Bahnindustrie

Die Achse Rotterdam - Genua soll zum ersten großräumigen europäischen Korridor für den Einsatz von ETCS/ERTMS entwickelt werden. SCI Verkehr begleitete ein führendes Industrieunternehmen bei der Entwicklung des Forschungsprojekts zur Erprobung von ETCS/ERTMS. Die Förderkulisse wurde analysiert und für die konkrete Projektkonzeption evaluiert, Projektpartner identifiziert und qualifiziert eingebunden, die notwendigen Antragsdokumente sowie begleitende Unterlagen zusammen mit dem Kunden erstellt und der Austausch mit den Fördereinrichtungen sichergestellt.

Unterstützung des Gesamtbetriebsrates bei Standortveränderungen

Vor dem Hintergrund sich verändernder Märkte, Produktionsvolumina und interner logistischer Ströme hat sich auch bei einem führenden Unternehmen

...mehr lesen...

Unterstützung des Gesamtbetriebsrates bei Standortveränderungen

Auftraggeber: Global Player der Ernährungsindustrie

Vor dem Hintergrund sich verändernder Märkte, Produktionsvolumina und interner logistischer Ströme hat sich auch bei einem führenden Unternehmen der Ernährungsindustrie kurzfristiger Reaktions- und Restrukturierungsbedarf insbesondere in seiner Standortstruktur ergeben. Die SCI Verkehr GmbH hat die Arbeitnehmervertretung im engen Austausch mit der Geschäftsleitung als fachlicher Experte unterstützt und begleitet. Die einzelnen Veränderungsvorschläge wurden sowohl konzeptionell überprüft als auch in den Standorten vor Ort nachvollzogen.

Optimierungspotenziale in der Instandhaltung von Schienenfahrzeugen

Im Auftrag eines Eisenbahnverkehrsunternehmens betrachtet SCI Verkehr mögliche Optimierungspotenziale in der Instandhaltung von Schienenfahrzeugen.

...mehr lesen...

Optimierungspotenziale in der Instandhaltung von Schienenfahrzeugen

Auftraggeber: Europäischer Bahnbetreiber

Im Auftrag eines Eisenbahnverkehrsunternehmens betrachtet SCI Verkehr mögliche Optimierungspotenziale in der Instandhaltung von Schienenfahrzeugen. Der Schwerpunkt des Projektes liegt in einer Verbesserung des Personaleinsatzes, welche u.a. durch die Erhöhung der Fertigungstiefe, "Make or buy" Entscheidungen und die Erweiterung des bestehenden Aufgabenspektrums der Mitarbeiter erreicht werden soll. Zudem werden auch die Ausweitung der Unternehmensaktivitäten, z.B. durch die Implementierung eines Fahrzeugleasing- bzw. -vermietgeschäfts und dessen Auswirkungen auf die Beschäftigung analysiert.